ZTE Projector Hotspot – Mini Beamer kombiniert mit 4G/LTE Hotspot [CES 2014]

Aus dem Hause ZTE können wir euch nun ein weiteres neues Gadget vorstellen, das anlässlich zur CES 2014 in Las Vegas enthüllt worden ist, mit dem neuen Projector Hotspot, der sich aus einem Mini-Beamer zur Ausgabe von Inhalten zusammen setzt, sowie auch aus einem mobilen 4G (LTE) Hotspot.

Das neue Gerät verbindet somit zwei Funktionen in einem und der integrierte Mini-Projektor soll Auflösungen mit bis zu Full-HD beziehungsweise 1920 x 1080 Pixel unterstützen. Die maximale Bildgröße im Betrieb soll bis zu 120-Zoll betragen. Das verbaute 4G (LTE) Modem kann bis zu acht Geräte ins drahtlose Internet befördern und man kann das Gadget auch via HDMI-Schnittstelle mit weiteren Zusatzgeräten kombinieren oder ins WLAN-Netzwerk mit einbinden.

Für die Bedienung steht ein 4-Zoll Touchscreen-Display zur Verfügung, über welches die einzelnen Funktionen abgerufen werden können und als Betriebssystem wird Android 4.2 “Jelly Bean” mit Apps und weiteren Anwendungen zur Verfügung stehen. Der neue Mini-Beamer mit Hotspot-Funktion soll noch in diesem Jahr an den Start gehen, wobei ein genauer Preis oder das exakte Erscheinungsdatum bislang nicht genannt worden sind.

Die technischen Daten/Spezifikationen/Datenblatt des ZTE Projector Hotspot:

  • Full-HD 1920 x 1080 Pixel Auflösung
  • Bildgröße bis zu 120-Zoll
  • 4G (LTE) Modem
  • Bis zu acht Geräte gleichzeitig im Internet
  • HDMI-Schnittstelle
  • WLAN
  • 4-Zoll Touchscreen-Display
  • Android 4.2 “Jelly Bean” Betriebssystem
  • Preis/Erscheinungsdatum Deutschland: Unbekannt

zte-projector-hotspot

Quelle: Engadget

Kommentar schreiben