ZTE kündigt Grand Memo II LTE, Open C, Projector Hotspot und Co. zum MWC 2014 an

Wir haben die nächste Ankündigung zum Mobile World Congress 2014 vorliegen, wo Acer in den kommenden Tagen in Halle 3, Stand 3G30 und 3F30 einen Schwung neuer Geräte zeigen wird, darunter das neue Grand Memo II LTE Phablet und das ZTE Open C Smartphone.

Das ZTE Grand Memo II LTE Smartphone wird mit einem 6-Zoll Touchscreen-Display ausgestattet sein und das ZTE Open C wird als neues und auch gleichzeitig erstes FireFox-Smartphone mit der Version 1.3 ausgestattet sein. Außerdem wird die brandneue MiFavor 2.3 Benutzeroberfläche vorgestellt werden.

Neben diesen beiden Geräten wird man außerdem auch die neuen Smartphones der ZTE Blade- und Nubia-Baureihen zu sehen bekommen, darunter das bereits vorgestellte Nubia 5S und das Nubia 5S Mini Smartphone. Im Bereich der mobilen Gerätschaften wird man außerdem einen Ausblick auf den ZTE Projector HotSpot bekommen, das erste All-in-One Gerät, das einen Mini-Projektor mit einem WLAN-Hotspot kombiniert.

Aus dem Bereich der smarten Armbanduhren wird man die ZTE Grand Watch Smartwatch zu sehen bekommen, die ebenfalls auf die neue MiFavor 2.3 Benutzeroberfläche aufbaut. Die genauen Datenblätter, Spezifikationen, Preise und Erscheinungstermine zu allen kommenden Geräten, werden wir euch im laufe der nächsten Woche nachreichen können. Der Mobile World Congress 2014 wird vom 24. Februar bis 27. Februar 2014 seine Pforten geöffnet haben und dort werden unzählige neue Tablets, Smartphones, Phablets und weitere mobile Geräte vorgestellt werden.

Die technischen Daten/Spezifikationen/Datenblatt der Geräte von ZTE

  • ZTE Grand Memo II LTE Smartphone mit 4G, 6-Zoll, MiFavor 2.3 UI
  • ZTE Open C Smartphone mit FireFox OS 1.3
  • Neue Geräte der ZTE Blade / ZTE Nubia Baureihen, darunter Nubia 5S, Nubia 5S Mini
  • ZTE Projector Hotspot als Kombination zwischen Mini-Beamer und WiFi-Hotspot
  • ZTE Grand Watch Smartwatch als Armbanduhr mit MiFavor 2.3 UI
  • Standort von ZTE: Halle 3, Stand 3G30/3F30

ZTE Open C

Quelle: ZTE

Kommentar schreiben