WinX Media Trans | 3 Gründe warum ihr diese iTunes Alternative testen müsst

Daten-Transfer in Zeiten von Cloud, virtuellem Speicher und LTE-Flatrate mag auf den ersten Blick ein bisschen langweilig klingen oder? Sowieso wenn man es schnell und einfach machen möchte, aber iTunes und Co. es eben nicht sind. Wir haben heute die neueste Software von Digiarty im Gepäck WinX MediaTrans. Hier bei handelt es sich um eine einfache und gute Alternative zu iTunes und Co. wenn es darum geht auf schnellste und schönste Art und Weise Daten auf dem iPhone zu managen und so Backups, Fotos, Videos bis zu 4K und Musik-Dateien zwischen Mac oder Windows und dem iPhone hin und her zu bewegen.

MediaTrans

WinX Media Trans Funktionen im Überblick:

Wir wollen ein bisschen mehr Einblick in WinX Media Trans haben und checken die Funktionen und das Handling mit diesem Beitrag mal kurz ab. Dabei können Nutzer auch eine kostenlose Testversion von WinX MediaTrans versuchen oder sich an ein spezielles Angebot mit 50% Rabatt wenden.

Dabei stehen für die jeweilige Medien-Gattungen folgende Leistungsmerkmale:

Bei den Fotos geht es schnell zur Sache. Mit sehr schnellen Lade- und Übertragungsraten überzeugt WinX Media Trans wenn es darum geht Fotos bis zu 4K Auflösung zu bewegen. Dabei kann man selbst einstellen wie die Fotos exportiert werden entweder nach zeitlichen Einschränkungen wie Monat, Jahr oder Tag bzw. die selektive Auswahl seiner Lieblingsfotos. Das kann iTunes so in der Form nicht.

Bei den Videos geht der Import und Export ebenso fix. Wichtigstes Highlight ist dabei die automatische Konvertierung ins richtige Format damit auf dem Endgerät, also dem iPhone auch alles so angezeigt wird wie es sein soll. WinX Media Trans erkennt selbst ob es sich um ein iPhone 6, iPhone 6+ oder um die S-Modelle handelt. Zudem wird das Video intelligent verarbeitet. Das heißt zum Beispiel bei 4K Videos: Die Datengröße wird bis zu 50% reduziert, ohne dass es zu einem Qualitätsverlust kommt. Und Videos können auch zur Vollbildwiedergabe auf dem iPhone oder iPad automatisch gedreht werden.

Bei der Musik kann auf verschiedenste Weise seine Playlisten, Titel und Genre kreieren, editieren, löschen und neu-ordnen. Wer weiß wie anstrengend das mit iTunes ist, der wird allein wegen dieser Funktion die Software lieben. Das Ganze funktioniert per drag & drop und wird direkt auf dem Gerät so umgesetzt.

Das iPhone als FlashDrive ebenfalls eine Funktion die viele Apple-Poweruser bis jetzt schmerzlich vermisst haben. Mit WinX Media Trans ist es möglich, dass das iPhone als USB-Stick erkannt wird uns somit alle Arten von Daten darauf abgespeichert respektive zwischen iPhone und PC/Mac hin und her bewegt werden können.

ss1

Spannend ist die Tatsache das Windows, sowie Mac-User in den Genuss des Programmes kommen. Für beide Betriebssysteme gibt es einen Download. Als nächstes fällt das einfache und intuitive User-Interface aus. Nichts ist verschachtelt, alles findet sich dort wo man es erwartet und das Dateimanagement zwischen den Geräten funktioniert fast selbsterklärend. So gelingt das Photo-Backup, die Musik auf dem iPhone lässt sich einfach und schnell managen und sogar der Video Transfer für beliebte Serien und Filme lässt sich schnell und einfach handhaben.

Beitrag teilen:

Kommentar schreiben