Vixtel Unity Tablet-PC mit Android und Ubuntu Linux als Dual-Boot-System

Aus Australien stammt unsere nächste Ankündigung aus der Sparte an Tablet-PCs, bei dem es sich diesmal um den neuen Unity handelt, den die Firma Vixtel entwickelt hat und der als weiteres Dual-Boot-Modell an den Start gehen soll.

Der neue Vixtel Unity Tablet-PC wird über das Dual-Boot-System verfügen und bietet somit zwei Betriebssysteme an, die gebootet werden können. Zum einen wäre dies Google Android und zum anderen Ubuntu Linux. Für die Bedienung wird ein 10.1-zoll Touchscreen-Display zur Verfügung stehen. Die Leistung entstammt durch einen nicht näher benannten Quad-Core Prozessor und es wird 2GB an Arbeitsspeicher hinzu geben, sowie eine interne Speicherkapazität von 64GB.

Der drahtlose Austausch von Daten soll per WLAN 802.11n und Bluetooth 4.0 möglich sein, während man auf mobile Funknetze per 3G (UMTS) drauf zugreifen kann. Fotos und Videos wird man hingegen über eine 5-Megapixel Kamera auf der Rückseite aufnehmen können. Vixtel wird anscheinend auch eine passende Dockstation anbieten, die weitere Anschlüsse für USB, Ethernet LAN und HDMI bereit stellen wird.

Vixtel möchte den neuen Tablet-PC als vollwertigen Ersatz für einen Desktop-PC an den Start bringen. Zum mitgelieferten Zubehör, soll außerdem ein Headset mit Bluetooth-Funktion gehören und der Tablet-PC, wird sich vorzugsweise an Geschäftskunden richten. Ab wann das neue Modell im Handel erscheinen wird und ob es nach Deutschland kommt, steht bislang nicht fest.

Der Vixtel Unity Tablet-PC:

  • 10.1-Zoll Touchscreen-Display
  • Quad-Core Prozessor
  • 2GB RAM
  • 64GB Speicherkapazität
  • WLAN 802.11n, Bluetooth 4.0, 3G
  • 5-Megapixel Kamera Rückseite
  • Android und Ubuntu Linux Betriebssysteme
  • Dockstation mit USB, HDMI, Ethernet LAN
  • Preis / Erscheinungsdatum Deutschland: Unbekannt

Vixtel Unity Tablet

Quelle: TabTech.de

Kommentar schreiben