SolidRun CuBox-i Mini Computer im winzigen Format und in vier verschiedenen Ausstattungsvarianten

Die Firma SolidRun meldet sich mit der neuen Auflage der CuBox-i Mini-PCs zurück, die im winzigen Design erscheinen und unter anderem das Linux Betriebssystem zu bieten haben werden.

Die neuen CuBox-i Mini Computer werden zu Preisen von umgerechnet rund 35€ bis 100€ an den Start gehen und sind in vier verschiedenen Ausstattungsvarianten erhältlich. Zur Auswahl an Prozessoren gehören verschiedene Modelle mit einem Freescale i.MX6 Single-Core, Dual-Core oder sogar Quad-Core Prozessor. Außerdem wird es 512MB, 1GB oder 2GB an Arbeitsspeicher geben, je nach dem für welchen Prozessor man sich entscheidet.

Zu den weiteren technischen Aspekten gehören außerdem WLAN und Bluetooth für den kabellosen Austausch von Daten und die Einbindung in Netzwerke via Ethernet LAN ist ebenfalls möglich. Weitere Anschlussmöglichkeiten folgen für 2x USB 2.0 und einen MicroSD-Kartenslot hinzu und es können SATA-Festplatten angeschlossen werden. Die neuen Mini-PCs werden allerdings nur über einige ausgewählte Shops über das Internet zu haben sein.

Die technischen Daten/Spezifikationen/Datenblatt des SolidRun CuBox-i Mini Computer:

  •  Freescale i.MX6 Single-Core, Dual-Core oder Quad-Core Prozessor
  • 512MB, 1GB oder 2GB Arbeitsspeicher
  • WLAN, Bluetooth, Ethernet LAN
  • Schnittstellen: 2x USB, MicroSD-Kartenslot, SATA für Festplatten
  • Preis: ab rund 35€ bis 100€ (je nach Modell)
  • Linux Betriebssystem

SolidRun CuBox-i Mini Computer im winzigen Format und in vier verschiedenen Ausstattungsvarianten

Quelle: LinuxGizmos

Kommentar schreiben