Samsung Z als erstes Tizen-Smartphone mit Quad-Core Prozessor vorgestellt

Samsung arbeitet weiter an Alternativen zum Google Android Betriebssystem und nachdem zahlreiche Smartphones mit Alternativem Betriebssysteme an diesem Vorhaben bereits gescheitert sind, wird man es bald in Form des Samsung Z Smartphones und des Tizen Betriebssystems in einem neuen Anlauf versuchen.

Das Samsung Z Smartphone wird voraussichtlich im 3. Quartal, also im Zeitraum zwischen Juli bis September erstmals erhältlich sein. Als Betriebssystem soll das eigens entwickelte “Tizen OS” zum Einsatz kommen. Beim Samsung Z Smartphone wird es sich um ein weiteres Premium-Modell handeln, das mit einem 4.8-Zoll großen Touchscreen-Display an den Start gehen und das eine Auflösung von 1280 x 720 Pixel (720p HD) unterstützen soll.

Im Bereich der Leistung wird ein Quad-Core Prozessor mit bis zu 2.3GHz Taktfrequenz erwartet, 2GB an Arbeitsspeicher und ein interner Speicherplatz von 16GB, der sich per MicroSD-Kartenslot weiter ausbauen lassen soll. Außerdem ist die Rede von einem Fingerabdruck-Sensor, sowie einer 8-Megapixel Kamera auf der Rückseite.

Das Tizen-Betriebssystem soll unter anderem durch kürzere Ladezeiten, Multi-Tasking und viele weitere Verbesserungen im Gegensatz zu Android von Google bei der Kundschaft punkten. Ob und wann das erste Tizen-Smartphone allerdings nach Deutschland kommen wird, ist noch nicht bekannt, denn der genannte Erscheinungstermin im 3. Quartal 2014, bezieht sich aktuell nur auf einige ausgewählte Märkte.

Das Samsung Z Smartphone:

  • 4.8-Zoll Touchscreen-Display mit 1280 x 720 Pixel Auflösung
  • Quad-Core Prozessor mit bis zu 2.3GHz Taktfrequenz
  • 2GB RAM
  • 16GB ROM
  • MicroSD-Kartenslot
  • Fingerabdruck-Sensor
  • 8-Megapixel Kamera auf der Rückseite
  • Tizen-Betriebssystem
  • Preis / Erscheinungsdatum Deutschland: Unbekannt

samsung-Z

Quelle:  The Verge

Kommentar schreiben