racechip.de – Chiptuning für mehr Leistung und weniger Verbrauch – Wie geht das?

Die Zeiten in denen Autos einen Charakter hatten sind vorbei. Der Charakter des Autos bezog sich damals nicht nur auf das Aussehen. Die Innereien, also der Motor machten den Charakter des Autos letztlich für Autoenthuiasten aus. Wir erinnern uns an den seidigen Klang eines BMW-Sechszylinders oder den wunderschönen Sechszylinder im Alfa 147 GTA. Das sind nur zwei Beispiele von Fahrzeugen mit Charakter. Heutzutage werden Plattform-übergreifend gleiche Motoren verbaut. So ist zum Beispiel der eigentlich resistente 2,0 FSI Motor von VW, Audi, Seat und Co. in der Kompaktklasse, in der Mittelklasse und bei SUVs in unterschiedlichen Modellen zu finden. Aber die Charakteristik geht dabei verloren, dafür stimmt die Betriebswirtschaftlichkeit der Automobil-Konzerne und es fehlt die Individualität beim Käufer. Ehrlich. wer ein Mittelklasse-Fahrzeug von Audi kauft, möchte nicht wirklich darüber nachdenken, dass der gleiche Motor auch in einem VW GTI werkelt oder? Trotz des geschilderten Falls gibt es vielfältige Möglichkeiten „sein ganz eigenes Fahrzeug“ durch Leistungsoptimierung zu fahren.

Alles elektronisch beim Motor heißt auch einfache Steuerung der Motorkennwerte!
Viele moderne Motoren mit sind mit einem Turbo oder Kompressor ausgestattet. So soll das Drehmoment und die Power von Hubraum-armen Motoren eliminiert werden. Hinzu kommt viel Elektronik die, Benzinverbrauch, Ladedruck und Motormanagement steuert und manchmal sogar drosselt. Gedrosselt wird oftmals dann, wenn ein und der selbe Motor in oben erwähnten verschiedenen Modellen zum Einsatz kommt. Hier lässt sich zum Beispiel mit richtigem (und vernünftigem) Chiptuning entsprechend eine gute und effiziente Leistungsoptimierung durchführen. Wer sich dafür interessiert, kann zum Beispiel einen Blick auf racechip.de werfen. Dort findet man einen Partner für professionelles Motortuning und mit Erfahrung von 18 Jahren hat man als Autoenthusiast endlich die Möglichkeit seinem Fahrzeug den Charakter zu verleihen den man sich wünscht. Die Chip-Tuning-Module von racechip.de werden von eigenen Ingenieuren entwickelt und intensiv getestet bevor diese dann in Kundenfahrzeugen verbaut werden und die Leistung des Motors optimal steigern ohne dabei Fahrzeugbauteile zu gefährden.

Was racechip.de und die Chiptuning-Module auszeichnet?
Im Gegensatz zum klassischen Chiptuning wird bei RaceChip nicht direkt auf das Steuergerät der Serie zugegriffen, sondern man geht extern an die Motorkennwerte heran und optimiert diese. Dadurch bleiben alle grundlegenden Funktionen des Motorsteuergeräts erhalten und es wird weiterhin Schutz für alle Motorkomponenten sichergestellt. Diese Variante ist schonend und sorgt nicht nur für eine Leistungsoptimierung. Durch die Feinabstimmung ergibt sich als angenehmer Nebeneffekt auch oftmals ein besserer Benzinverbrauch.

Unter racechip.de kann man für über 2.200 Fahrzeuge Leistungsoptimierungen finden. Einfach mal reinschauen und staunen welche Möglichkeiten es gibt.

racechip

Kommentar schreiben