Panasonic Lumix GX7 Systemkamera Offiziell mit 16-Megapixel, WLAN und NFC

In den letzten Wochen konnten wir euch einen Schwung von Informationen und Gerüchten zur kommenden Panasonic Lumix GX7 Systemkamera vorstellen, die nun auch Offiziell enthüllt worden ist.

Die neue Panasonic Lumix GX7 Systemkamera erscheint als neue DSLM-Kamera (Digital Single Lens Mirrorless) und wird mit einem 16-Megapixel Sensor für Aufnahmen ausgestattet sein. Zu den Highlights der Kamera gehört unter anderem eine Auflösung von 16-Megapixel beim aufzeichnen von Fotos und der Full-HD 1080/60p Full-HD Videomodus, der Videos in den Dateiformaten AVCHD und MP4 aufzeichnen kann, das ganze mit 1920 x 1080 Pixel Auflösung und bis zu 60 Bildern pro Sekunde. Außerdem ist auch ein Mikrofon integriert worden, mit dem man zusätzliche Tonaufnahmen aufzeichnen kann und ein Kino-Modus für Videoaufzeichnungen mit 24 Bildern pro Sekunde ist ebenfalls mit an Bord.

Zu den weiteren technischen Aspekten der neuen Systemkamera gehört ein 3-Zoll LCD-Display auf der Rückseite, das eine Auflösung von 1.040.000 Pixel unterstützt. Ein Live-Sucher mit 2.764.000 Pixel Auflösung steht ebenfalls zur Nutzung bereit und bei Aufnahmen kommt das MEGA OIS System als optischer Bildstabilisator zum Einsatz. Zum kabellosen Austausch von Daten findet man die zwei Funktionen für WLAN 802.11 b/g/n und NFC vor.

Die GX7 ist in einem Gehäuse im Retro-Design aus robustem Magnesium untergebracht und das Gewicht ist mit rund 400 Gramm angegeben. Die Abmessungen betragen 122,6 x 70,7 x 43,3 Millimeter. Mit einer Akkuladung können bis zu 350 Fotoaufnahmen aufgezeichnet werden. Panasonic bietet zur Markteinführung auch ein Bundle mit einem 14-42mm Objektiv an, das es für etwas mehr Geld zu kaufen geben wird. Im Ausland startet die neue Kamera zu Preisen von über 1000 US $. Einen Preis oder das Erscheinungsdatum für Deutschland haben wir noch nicht vorliegen.

Panasonic Lumix GX7 Systemkamera Offiziell mit 16-Megapixel, WLAN und NFC

Quelle:: 4/3 Rumors

Kommentar schreiben