Olympus Pen E-P5 Systemkamera im Retro-Design ab Ende Juni für 1000€ zu haben

Aus dem Hause Olympus möchten wir euch Heute die neue Olympus Pen E-P5 Systemkamera vorstellen, die im Retro-Design mit Hang zu den alten Kameras aus den 50er Jahren bereits ab Ende Juni 2013 zum Preis von 1000€ an den Start gehen wird, sofern ihr kein zusätzliches Objektiv haben möchtet.

Solltet ihr doch auf ein Objektiv bestehen, dann startet das Kit mit Objektiv und VF-4 Sucher zum Preis ab rund 1450€ durch. Im Bereich der Technik bietet die neue PEN E-P5 unter anderem einen 16-Megapixel TruePic VI Live MOS Sensor an, der eine Verschlusszeit von 1/8.000 zu bieten hat. Es kommt außerdem eine 5-Achsen Bildstabilisierung zum Einsatz und die Bedienung findet über das neigbare Touchscreen-Display mit 3-Zoll Größe statt.

Die Kamera bietet außerdem ein Autofokus-System für Makro-Fotografien an und kann über WLAN ins Netzwerk eingebunden werden. Passende Apps für Smartphones mit Android- oder iOS-Betriebssystem stehen ebenfalls über die jeweiligen Shops zur Verfügung. Über die neue Olympus Image Share 2.0 Software kann man außerdem auch GPS-Daten bei Aufnahmen angegeben lassen. Zur Markteinführung werden die Gehäusefarben in Schwarz, Silber und Weiß zur Auswahl stehen.

Die technischen Daten/Spezifikationen/Datenblatt der Olympus Pen E-P5 Systemkamera:

  • 16-Megapixel TruePic VI Live MOS Sensor
  • Verschlusszeit: 1/8.000
  • 5-Achsen Bildstabilisierung
  • 3-Zoll Touchscreen-Display mit Neigefunktion
  • Autofokus-System
  • WLAN
  • Apps für Android- und iOS-Smartphones
  • Olympus Image Share 2.0 Software
  • GPS-Informationen
  • Preis: ab 1000€ ohne Objektiv, ab 1450€ mit Objektiv und VF-4 Sucher
  • Erhältlich: Juni 2013
  • Gehäusefarben: Schwarz, Silber, Weiß

Fotos und Videos zur Olympus Pen E-P5 Systemkamera:

Olympus Pen E-P5 Systemkamera im Retro-Design ab Ende Juni für 1000€ zu haben

Quelle: Olympus

Kommentar schreiben