OCZ Vertex 450 SSD-Festplatten mit neustem Indilinx Barefoot 3 M10 Controller

Aus dem Hause OCZ möchten wir euch nun die neue Vertex 450 Baureihe an SSD-Festplatten vorstellen, die es in den kommenden Wochen in den Kapazitäten mit 128GB, 256GB und 512GB an Speicherplatz zu kaufen geben wird, wobei ein genaues Erscheinungsdatum und die einzelnen Preise noch nicht vorliegen.

Die neuen OCZ Vertex 450 SSD-Festplatten werden alle im schlanken 2.5-Zoll Gehäuse erscheinen mit einer Tiefe von nur sieben Millimetern und alle Modelle sind mit MLC NAND Flash-Chips in 20nm Bauweise ausgestattet. Was hinzu folgt ist eine SATA 6.0Gbps Schnittstelle für die Datenübertragung und man hat diesmal einen Indilinx Barefoot 3 M10 Controller verbaut. Im Bereich der Lesegeschwindigkeit steht eine Bandbreite mit 525 beziehungsweise bis 540MB pro Sekunde zur Verfügung und Schreibgeschwindigkeiten mit 290 bis 530MB pro Sekunde, je nach dem für welche Größe ihr euch beim Speicherplatz entscheidet.

Die Performance Leistungen sind mit 75.000 und 70.000 IOPS beim lesen und schreiben angegeben. Die Leistungsaufnahme im Betrieb soll bei nur 2,65 Watt liegen und im Leerlauf bei nur 0,6 Watt. Zum Lieferumfang der neuen SSDs wird außerdem die Acronis True Image Backup-Software hinzu gehören, sowie ein 3.5-Zoll Rahmen und die Garantie ist mit drei Jahren angegeben.

  • 2,5-Zoll Formfaktor mit 7mm Tiefe
  • MLC NAND Flash Chips in 20nm Bauweise
  • SATA 6.0Gbps Schnittstelle
  • Indilinx Barefoot 3 M10 Controller
  • Kapazitäten: 128GB, 256GB, 512GB
  • Lesegeschwindigkeiten: 525/540/540 MB pro Sekunde (je nach Kapazität)
  • Schreibgeschwindigkeiten: 290/525/530 MB pro Sekunde (je nach Kapazität:
  • IOPS: 75.000 / 70.000 beim lesen und schreiben
  • Leistungsaufnahme: 0,6 Watt Standby, 2,65 Watt im Betrieb
  • Lieferumfang: Acronis True Image Backup-Software, 3.5-Zoll Wechselrahmen
  • 3 Jahre Garantie
  • Preise: Unbekannt

Fotos und Videos zu den OCZ Vertex 450 SSD-Festplatten:

OCZ Vertex 450 SSD-Festplatten mit neustem Indilinx Barefoot 3 M10 Controller

Quelle: OCZ

Kommentar schreiben