Nvidia Mocha – neuer Prototyp mit Tegra K1 Prozessor im Benchmark aufgetaucht

Die Gerüchte zur kommenden Nvidia Mocha Plattform beziehungsweise einem neuen Gerät, das sich dahinter verbirgt, geistern seit einigen Tagen im Web umher. Nun sind auf der Website von GFXBench, die ersten technischen Informationen aufgetaucht, die kurz nach dem erscheinen, aber wieder entfernt worden sind, da sich Nvidia wohl nicht in die Karten schauen lassen will, wenn es um die Hardware und Software geht.

Hinter der Nvidia Mocha Plattform soll sich ein neuer Tablet-PC verbergen, der laut dem Benchmark-Test, mit einem 7.9-Zoll Touchscreen-Display an den Start gehen soll, das eine Auflösung von 2048 x 1536 Pixel unterstützt. Außerdem soll angeblich ein Nvidia Tegra K1 ARM Cortex-A15 Prozessor mit 2.1GHz Taktfrequenz zum Einsatz kommen, 2GB an Arbeitsspeicher und eine interne Speicherkapazität, die mit 16GB angegeben ist.

Auf der Vorderseite wird eine 4.8-Megapixel Kamera zur Verfügung stehen, während auf der Rückseite eine 7-Megapixel Kamera verbaut worden sein soll. Der drahtlose Austausch von Daten kann angeblich per WLAN und Bluetooth stattfinden  und für die Ortung, soll ein GPS-Chipsatz zum Zuge kommen. Im Bereich der Software, wird das Android 4.4 “KitKat” Betriebssystem erwartet. Der neue Mocha Tablet-PC wird unter anderem von dem starken Grafikchipsatz profitieren, der 192 Rechenkerne zu bieten haben soll. Ob und wann der Mocha Tablet-PC an den Start gehen wird, ist allerdings nicht bekannt.

Der Nvidia Mocha Tablet:

  • 7.9-Zoll Touchscreen-Display mit 2048 x 1536 Pixel Auflösung
  • Nvidia Tegra K1 ARM Cortex-A15 Prozessor mit 2.1GHz Taktfrequenz
  • 2GB RAM
  • 16GB Flash-Speicher
  • 4.8-Megapixel Kamera Vorderseite
  • 7-Megapixel Kamera Rückseite
  • WLAN, Bluetooth
  • GPS-Chipsatz
  • Android 4.4 “KitKat” Betriebssystem
  • Preis / Erscheinungsdatum: Unbekannt

nvidia-mocha

Quelle: TabTech

Kommentar schreiben