Nikon D3300 Spiegelreflexkamera mit 24-Megapixel und Expeed 4 ab Februar erhältlich

Als nächste Neuvorstellung aus dem Bereich der digitalen Fotografie möchten wir euch nun die neue Nikon D3300 Spiegelreflex-Kamera vorstellen, die es bereits ab Anfang Februar 2014 in Deutschland zu kaufen geben wird, zu Preisen die bei 549€ starten.

Die neue Nikon D3300 Spiegelreflexkamera ist mit einem Sensor im DX-Format mit 24.2-Megapixel Auflösung ausgestattet und kommt ohne optischen Tiefpassfilter auf. Im Bereich der Aufnahmen von Videos und Fotos steht eine maximale Auflösung von 6000 x 4000 Pixel bei der Aufnahme von Fotos zur Verfügung und Videoaufnahmen können mit einer maximalen Auflösung von 1920 x 1080 Pixel (Full-HD) mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde aufgezeichnet werden, sowie auch mit geringeren Auflösungen.

Die neue Spiegelreflexkamera ist außerdem mit einem leistungsstarken Autofokus-System mit 11 Messfeldern und Kreuzsensor ausgestattet und die Bildverarbeitung findet über den EXPEED 4 Bildprozessor statt. Über den Serienbild-Modus lassen sich bis zu fünf Bilder pro Sekunde aufzeichnen und für Tonaufnahmen bei Videos steht außerdem ein integriertes Mikrofon zur Verfügung. Dazu gibt es außerdem noch 13 verschiedene Effekte für Fotos und Filme, 6 Motivprogramme und einen 420-Pixel RGB-Belichtungsmesssensor hinzu. Die maximale Helligkeit kann bis zu 25.600 ausgebaut werden.

Für die Einstellungsmöglichkeiten und die Voransicht findet man ein 3-Zoll / 7,5-Zentimeter Display mit 921.000 Pixel Auflösung auf der Rückseite vor. Das Gehäuse hat die Abmessungen von 98 x 124 x 75,7 Millimetern bei der Höhe, Breite und Tiefe, bei einem Gewicht von 410 Gramm. Während die D3300 im schwarzen Gehäuse für 549€ erhältlich ist, gibt es das rote und schwarze Modell mit zusätzlichem AF-S DX Nikkor 18-55mm Objektiv für 649€ zu kaufen.

Die technischen Daten/Spezifikationen/Datenblatt der Nikon D3300 Spiegelreflexkamera:

  • Sensor im DX-Format mit 24,2 Megapixeln ohne optischen Tiefpassfilter
  • Guide-Modus: klare Schritt-für-Schritt-Anweisungen
  • Hervorragende Ergebnisse bei schlechten Lichtverhältnissen: ISO-Werte von 100 bis 12.800 (erweiterbar bis auf eine Entsprechung von ISO 25.600)
  • Schnelle und leistungsstarke Bildverarbeitungs-Engine EXPEED 4
  • Serienaufnahmen mit 5 Bildern/s
  • Leistungsstarkes AF-System mit 11 Messfeldern und Kreuzsensor in der Mitte
  • 420-Pixel-RGB-Belichtungsmesssensor mit Nikon-Motiverkennungssystem
  • Video: Full-HD-Filme mit Bildraten von bis zu 50p/60p
  • Integriertes Mikrofon und Kompatibilität zu Nikons Stereomikrofon ME-1
  • Unkomplizierte Wi-Fi-Anbindung: über den Nikon-Funkadapter für mobile Geräte WU-1a
  • Effektmodus: 13 verschiedene Effekte für Fotos und Filme
  • 6 Motivprogramme
  • Großer LCD-Monitor: 7,5 cm (3 Zoll) Bilddiagonale mit großem Betrachtungswinkel und ca. 921.000 Bildpunkten
  • Optischer Sucher mit ca. 95 % Bildfeldabdeckung und 0,85-facher Vergrößerung.
  • Kompaktes, leichtes Gehäuse: ca. 98 x 124 x 75,5 mm (H x B x T). Wiegt nur 410 g (ohne Akku und Speicherkarte)
  • Kompaktes Kit-Objektiv mit Einzugsmechanismus: AF-S DX NIKKOR 18–55 mm 1:3,5–5,6G VR II (nur 195g)
  • Praktischer Handgriff für sichere Handhabung
  • In drei Gehäusefarben erhältlich: Schwarz, Rot und Anthrazit
  • Erweiterbares System: kompatibel zu allen NIKKOR-Objektiven für das DX-Format und Nikon-Blitzgeräten für das Spiegelreflexsystem
  • Preise: 549€ (Kameragehäuse), mit AF-S DX NIKKOR 18-55 mm 1:3,5-5,6G VR II 649,00 €,  D3300 Kit (Rot) mit AF-S DX NIKKOR 18-55 mm 1:3,5-5,6G VR II 649,00 €
  • Erhältlich: Anfang Februar 2014

Nikon D3300 Spiegelreflexkamera

Quelle: Nikon

Kommentar schreiben