Midland XTC-400 und XTC-280 Action Kameras mit Full-HD Auflösung zur IFA 2013 unterwegs

Aus dem Hause Midland können wir euch nun kurz vor dem Start der kommenden IFA 2013 in Berlin die Ankündigung zu den beiden neuen XTC Action-Kameras präsentieren, die ihr in Halle 1.2 auf Stand 118 zu Gesicht bekommen könnt.

Die neue Serie der Action Kameras von Midland wird unter anderem mit einem Benutzerfreundlichen One-Touch-Prinzip für die Bedienung ausgestattet sein und beide neuen Modelle in Form der XTC-400 und XTC-280 zeichnen Videoaufnahmen in Full-HD Auflösung von 1920 x 1080 Pixel auf. Außerdem steht bei beiden Modellen ein sehr robustes Gehäuse zur Verfügung, das die Technik gegen zahlreiche Umwelteinflüsse absichert.

Die neuen Action Kameras können unter anderem bei Outdoor-Aktivitäten und beim Sport genutzt werden und das Modell XTC-400 geht als Flaggschiff an den Start. Zu den Features gehört unter anderem integriertes WLAN zum kabellosen Austausch von Daten in Netzwerken, eine Akkulaufzeit mit bis zu fünf Stunden und das kompakte und robuste Gehäuse, das ein Gewicht von nur 133 Gramm auf die Waage bringt. Es steht außerdem ein drehbares Objektiv zur Verfügung, sowie eine Drei-Schienen-Halterung für die Befestigung. Dieses Modell wird im September zum Preis von 299€ in Deutschland erhältlich sein.

Die Midland XTC-280 Full-HD Kamera fällt noch kleiner aus und bringt ein Gewicht von nur 93 Gramm mit sich. Das Gehäuse ist Widerstandsfähig entwickelt worden und ein zusätzliches wasserdichtes Schutzgehäuse ist im Lieferumfang enthalten. Aufnahmen lassen sich in Full-HD mit 1920 x 1080 Pixel aufzeichnen und die XTC-280 ist in Deutschland für 189€ zu haben.

Quelle: Midland

Kommentar schreiben