LG G3 Mini Smartphone – erste Infos zur abgespeckten Version

Das LG G3 Smartphone wurde als neues Flaggschiff erst vor wenigen Tagen vorgestellt und nun machen sich die ersten Gerüchte und Informationen zur “Mini” Version im Netz breit, die natürlich wieder einmal als kleinere Alternative mit einer etwas abgespeckten Ausstattung an den Start gehen soll.

Wie bereits im April bekannt wurde, soll das LG G3 Mini Smartphone anscheinend unter dem Codenamen “D722” entwickelt werden und wird ein kleineres Touchscreen-Display zu bieten haben, das eine Größe von 4.5-Zoll oder 4.7-Zoll mit sich bringt. Die unterstützte Auflösung wird vermutlich bei 1280 x 720 Pixel liegen, was immerhin einer kleinen Steigerung im Vergleich zum LG G2 Mini bedeutet. Beim G3 Mini ist außerdem die Rede von einem internen Speicherplatz von acht Gigabyte, der wahrscheinlich per MicroSD-Kartenslot ausgebaut werden kann.

Außerdem wird ein 1.2GHz Prozessor erwartet, wobei es sich um den Snapdragon 400 Quad-Core der Marke Qualcomm handeln könnte. Die Energieversorgung soll ein 2100mAh Akku übernehmen und Fotos und Videos, sollen sich per 5-Megapixel Kamera über die Rückseite aufzeichnen lassen. In Sachen Konnektivität, werden vermutlich WLAN, Bluetooth und 3G/4G (HSPA+/LTE) zur Verfügung stehen. Bereits zur kommenden IFA 2014 im September diesen Jahres, könnte das neue G3 Mini der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Sobald uns genauere Einzelheiten vorliegen, werden wir euch ein Update nach reichen.

Das LG G3 Mini Smartphone:

  • 4.5-Zoll oder 4.7-Zoll HD Touchscreen-Display mit 1280 x 720 Pixel Auflösung
  • 1.2GHz Prozessor (Qualcomm Snapdragon 400 möglich)
  • 8GB ROM
  • MicroSD-Kartenslot
  • 2100mAh Akku
  • 5-Megapixel Kamera Rückseite
  • WLAN, Bluetooth, 3G, 4G
  • Preis / Erscheinungsdatum: Unbekannt

LG-G3-Mini

Quelle: G For Games

Kommentar schreiben