Leawo Blu-Ray Ripper: Wie hochwertiges und gutes rippen funktionieren kann!

Heutzutage kann man ja eigentlich alles streamen – Aber wer streamst der verbraucht gerade wenn er mobil unterwegs ist auch eine Menge an Datenvolumen. Wir wissen – ein guter Film oder eine Serie in High Definition, Bu-Ray oder 4K Auflösung hat gut und gerne mehrere Gigabyte. Wer das streamt auf seinem mobilen Gerät mit mobilem LTE, hat ganz schnell eben kein Datenvolumen mehr.

Da ich oft unterwegs bin und mit Vorliebe meine Serien und Filme auf meinem iPad Pro anschaue, ist es mir wichtig das alles in guter Qualität aber eben ohne Internet anschauen zu können habe ich nach einer Software-Lösung zum Rippen gesucht. Dabei ist mir der Leawo Blu-ray Ripper als sinnvollste Lösung vorgekommen. Dieser Blu-ray Ripper ist ein ein wirklich solides Werkzeug mit dem hauptsächlich DVDs und Blu-ray Discs in verschiedene HD- und andere Videoformate wie zum Beispiel M2TS, AVI, MP4, WMV, FLV, MPEG, MOV, MKV, RMVB zu rippen. Also alle gängigen Formate die man benötigt um mit bester Qualität auf seinen Geräten seine Lieblingsfilme und Serien zu schauen. Die genannten Formate gehen nämlich auf allen wichtigen Geräten die dazu geeignet sind wie Beispielsweise iPhone, iPad, iPod, PS4, Apple TV, Xbox und so weiter.

Mit dem Leawo Blu-ray Ripper lässt sich so also aus zwei Perspektiven gut arbeiten. Zum einen kann man seine Filmsammlung digitalisieren und ohne lästige Disc-Wechsel seine Filmsammlung erweitern und man kann eben gerade für mobile Geräte ohne großen Aufwand Disc-Daten so rippen um diese auf dem Gerät abspielen zu können ohne eine Internetverbindung bzw. Datenvolumen zu verbrauchen.

So einfach geht das Konvertieren:
Wer zum Beispiel von Blu-ray zu MP4 konvertieren möchte und die Disc auf seinem Rechner oder Laptop eingelegt hat, kann mit dem Leawo Blu-ray Ripper die Datei öffnen. Mit einer übersichtlichen Navigation kann man mit wenigen Klicks bereits die besten Grundeinstellungen für das jeweilige Ergebnis aussuchen. Auch ein skalieren oder anpassen an bestimmte Geräte-Formate stellt kein Problem dar. Sogar Playlists lassen sich zusammenfügen. Auch im Bereich Audio lassen sich Parameter einstellen, die dafür sorgen dass es hier keinen Qualitätsverlust gibt. Wer alles eingestellt hat wie er es möchte, der drückt das sogenannte „Knöpfchen“ und die Software konvertiert von der Disc auf das gewünschte Endformat.

Leawo Blu-ray Ripper ist für Mac und Windows erhältlich. Kostenpunkt sind gerade mal 40 Euro. Das ist ein vernünftiger Preis für ein leistungsstarkes Tool um seine Filme und Serien ohne Qualitätsverlust überall zu genießen.
laewo

Kommentar schreiben