Huawei Ascend Mate 3: AnTuTu Benchmark verrät die Hardware

Aus dem Hause Huawei können wir euch den nächsten Schwung an geleakten Informationen zum kommenden Ascend Mate 3 Smartphone vorstellen, das als Nachfolger des Ascend Mate 2 an den Start gehen wird und nun über den AnTuTu Benchmark-Test im Web aufgetaucht ist.

Das neue Huawei Ascend Mate 3 Smartphone wird mit seiner Größe von 6.1-Zoll auch schon als Phablet bezeichnet, also als Kombination zwischen Smartphone und Tablet-PC und diesmal soll die maximale Auflösung mit Full-HD (1920 x 1080 Pixel) angegeben sein. Im Bereich der Leistung wird ein HiSilicon Kirin 920 Quad-Core Prozessor erwartet, der Taktfrequenzen von 1.3GHz bereit stellt und ein neuer ARM Mali-T624 MP4 Grafikchipsatz. Der Arbeitsspeicher wird mit zwei oder drei Gigabyte bemessen sein.

Weiterhin dürften Bluetooth, WLAN und wahrscheinlich auch 3G/4G zum drahtlosen Austausch von Daten mit an Bord sein. Auf der Vorderseite wird eine 5-Megapixel Kamera vorzufinden sein, während die Rückseite mit einer 13-Megapixel Kamera ausgestattet sein wird. Neben dem Android 4.4.2 “KitKat” Betriebssystem dürfte auch die Huawei Emotion UI Benutzeroberfläche zum Einsatz kommen, die in den meisten Geräten ihre Dienste verrichtet. Das Ascend Mate 3 Smartphone von Huawei wird sich wohl möglich auf der IFA 2014 in Berlin zeigen, die im September stattfinden wird. Sobald uns weitere Informationen vorliegen, werden wir euch ein Update nach reichen.

Das Huawei Ascend Mate 3 Smartphone:

  • HiSilicon Kirin 920 Quad-Core Prozessor mit 1.3GHz
  • 6.1-Zoll Touchscreen-Display mit Full-HD Auflösung von 1920 x 1080 Pixel
  • 2/3GB RAM
  • Mali-T624 MP4 Grafikchipsatz
  • WLAN, Bluetooth, 3G, 4G
  • 5-Megapixel Kamera Vorderseite
  • 13-Megapixel Kamera Rückseite
  • Android 4.4.2 “KitKat” Betriebssystem mit Huawei Emotion Benutzeroberfläche
  • Preis / Erscheinungsdatum: Unbekannt

huawei-ascend-mate-3

Quelle: G For Games

Kommentar schreiben