EBV LightLab: Support The Light Nerd

Viele Leuchtenhersteller möchten gerne den Sprung von konventionellen Glühfaden- und CFL-Lampen hin zur LED-Beleuchtung machen, verfügen aber derzeit weder über das notwendige Design-Know-how noch über die teure Messausrüstung. In diesem Bereich unterstützt EBV Elektronik bereits seit mehreren Jahren Kunden im Rahmen seiner EBV-LightSpeed- Aktivitäten beim Design-In. Seit Februar 2012 bietet EBV Elektronik seinen Kunden zusätzlich das das Lichtlabor EBV LightLab an, damit „Light Nerds“ sprichwörtlich nicht mehr im Dunkeln tappen müssen.

In dem neuen EBVLightLab wird EBV Elektronik auch Trainings- und Kunden-Seminare durchführen. In diesen Schulungen weist EBV auf Unterschiede, Vor- und Nachteile der einzelnen Lichtquellen hin und gibt Tipps zur optimalen Implementierung von Leuchten, die an ihre jeweilige Anwendung angepasst sind. Zu den einzelnen Themengebieten gehört unter anderem Thermal Management, also die Wärmeentwicklung bei den unterschiedlichen Leuchten und wie sich diese auf die Lebensdauer auswirkt.

Außerdem gibt es einen Punkt Namens “Optics”, wo man unter anderem Informationen dazu vorfindet, in wie fern sich Linsen und Reflektoren auf die Leuchtkraft und Wiedergabe von Licht auswirken können. Unter dem dritten Punkt “LED Advantage” sind außerdem die einzelnen Vorteile der LED-Technologie aufgeführt, wie etwa die Robustheit, die minimale Größe im Gegensatz zu normalen Leuchtstoffröhren und weitere Punkte. Dementsprechend stehen auch weitere Informationen unter http://ebv.com/lightlab zum nach lesen bereit. Unter dem Punkt “Events” sind aktuelle Termine aufgelistet, wo als nächstes Seminare zum Thema LED-Technologie stattfinden werden.

Sponsored Post: virallab.de

Kommentar schreiben