Dell Precision M3800 Notebook mit 3200 x 1800 Auflösung, Quadro Grafikkarte und Core i7-4702MQ Prozessor

Die niederländische Website Tweakers.net hat die ersten Informationen zum kommenden Dell Precision M3800 Notebook heraus bekommen, das sich in die Workstation-Sparte einsortiert und massig Leistung in petto haben wird.

Das neue Dell Precision M3800 Notebook wird mit der vierten Generation der Intel Core i-Prozessoren ausgestattet sein und es wird ein Core i7-4702MQ Prozessor der Haswell-Plattform (4. Generation) zum Einsatz kommen. Mit verbaut werden können bis zu 16GB an Arbeitsspeicher und es steht eine 2GB Nvidia Quadro K1100M Grafikkarte zur Verfügung.

Der interne Speicherplatz beträgt wahlweise 1TB (1000GB) an HDD-Kapazität oder 512GB an SSD-Speicherplatz. Die Wiedergabe findet auf dem 15,6-Zoll Display statt, das es wahlweise mit einer Full-HD Auflösung von 1920 x 1080 Pixel oder sogar mit 3200 x 1800 Pixel Auflösung geben wird. Das Workstation-Modell ist rund 18mm dick und bringt ein Gewicht von etwa zwei Kilogramm auf die Waage. Als Anschlussmöglichkeiten werden unter anderem USB-Schnittstellen mit dabei sein, wohin gegen Ethernet LAN nicht vorzufinden sein wird. Die Integration in Netzwerke und mit anderen Geräten wird nur kabellos angeboten werden.

Ab wann genau mit dem neuen Precision M3800 Notebook zu rechnen sein wird, steht noch nicht fest. Der Preis dürfte bei etwa 1.400€ mit der Basis-Variante und dem Full-HD Display starten.

Die technischen Daten/Spezifikationen/Datenblatt des Dell Precision M3800 Notebook:

  • 15,6-Zoll Display mit 1920 x 1080 Pixel Auflösung oder 3200 x 1800 Pixel Auflösung
  • 1TB HDD-Festplatte oder 512GB SSD-Festplatte
  • Intel Core i7-4702MQ Prozessor
  • Intel Haswell Plattform (4. Generation)
  • 2GB Nvidia Quadro K1100M Grafikkarte
  • Bis zu 16GB an Arbeitsspeicher
  • USB-Schnittstellen
  • Tiefe: 18mm (dünnste Stelle)
  • Gewicht: 2 Kilogramm
  • Preis: ab circa 1.400€ aufwärts
  • Erscheinungsdatum: Unbekannt

Dell Precision M3800 Notebook mit 3200 x 1800 Auflösung, Quadro Grafikkarte und Core i7-4702MQ Prozessor

Quelle: Tweakers.net

Kommentar schreiben