Asus Transformer Pad TF103C mit Tastatur-Dockstation und Android 4.3 Jelly Bean

Aus dem Hause Asus können wir euch ein weiteres neues Modell der hiesigen “Transformer” Serie an Tablet-PCs vorstellen, das wieder einmal mit einer Tastatur-Dockstation an den Start gehen wird, zu Preisen ab rund 300€.

Der neue Asus Transformer Pad TF103C Tablet-PC wird bereits über die ersten Händler in Deutschland gelistet, wobei die Basis-Version ohne Tastatur-Dockstation für rund 300€ an den Start gehen soll und inklusive der Dockstation, ab rund 350€. Der Tablet-PC ist mit einem 10.1-Zoll HD Touchscreen-Display ausgestattet und wird eine Auflösung von 1280 x 800 Pixel unterstützten. Im Bereich der Leistung hat man die aktuelle Intel Bay Trail Plattform verbaut, bei der ein Intel Atom Z3745 Quad-Core Prozessor mit 1.33GHz Taktfrequenz beziehungsweise bis 1.83GHz (Turbo-Boost) zum Zuge kommt.

Außerdem findet man 1GB an Arbeitsspeicher vor, einen internen Speicherplatz von 16GB, der per MicroSD-Kartenslot ausgebaut werden kann und einen 5070mAh Akku für die Energieversorgung. Der drahtlose Austausch von Daten soll per WLAN 802.11n und Bluetooth 4.0 stattfinden. Auf der Vorderseite wird eine VGA-Kamera (0.3-Megapixel) bereit stehen, während auf der Rückseite eine 2-Megapixel Kamera verbaut sein wird. Als Betriebssystem, wird Android 4.3 “Jelly Bean” zum Einsatz kommen.

Der Asus Transformer Pad TF103C Tablet-PC:

  • 10.1-Zoll IPS HD-Touchscreen-Display mit 1280 x 800 Pixel Auflösung
  • Intel Bay Trail Plattform
  • Intel Atom Z3745 Quad-Core Prozessor mit 1.33GHz / 1.83GHz per Turbo-Boost
  • 1GB RAM
  • 16GB ROM
  • MicroSD-Kartenslot
  • WLAN 802.11n, Bluetooth 4.0
  • VGA-Kamera Vorderseite
  • 2-Megapixel Kamera Rückseite
  • 5700mAh Akku
  • Android 4.4 “Jelly Bean” Betriebssystem
  • Optional: Tastatur-Dockstation
  • Gewicht: 542 Gramm (Tablet) und 540 Gramm (Docking-Station)
  • Tiefe: 9,9 Millimeter
  • Preise: 300€ / 350€

asus-transformer-pad-tf103c-tablet-pc

Quelle: TabletHype.de

1 Kommentar

  1. Patrick Wetzig on

    Wenn Asus diesmal alle Kinderkrankheiten vom 700 und 701er beseitigt hat dann wird dies die mal definitiv mein nächstes Tablet. Einfach genial mit Tastatur

Kommentar schreiben