Acer Aspire S7 Ultrabook: Neuauflage mit vierter Generation der Intel Haswell Prozessoren aufgetaucht

Aus dem Hause Acer können wir euch nun ein paar technische Daten zur kommenden Neuauflage des Acer Aspire S7 Ultrabook präsentieren, das in kürze in zwei neuen Modellvarianten und mit der vierten Generation der Intel Core i-Prozessoren (Codename Haswell) an den Start gehen wird.

Das erste Modell des Acer Aspire S7 Ultrabook trägt die Bezeichnung S7-392 Modell 6832 und wird mit einem Intel Core i5-4200U Prozessor mit 1,6GHz Taktfrequenz ausgestattet sein. Mittels der Turbo-Boost-Technologie soll die Taktfrequenz auf 2,6GHz ausgebaut werden können und es folgen acht Gigabyte an DDR3 Arbeitsspeicher hinzu, sowie eine 128GB SSD-Festplatte. Außerdem wird das Windows 8 Betriebssystem mit an Bord sein.

Die zweite Variante wird als Modell 9890 an den Start gehen und ist mit einem schnelleren Intel Core i7-4500U Prozessor mit 1,8GHz Taktfrequenz ausgestattet. Über die Turbo-Boost-Technologie lässt sich die Taktfrequenz außerdem noch weiter ausbauen und es stehen 8GB an DDR3 Arbeitsspeicher zur Verfügung und eine 256GB SSD-Festplatte.

Beide Modelle bieten ein 13,3-Zoll Full-HD Touchscreen-Display mit 1920 x 1080 Pixel Auflösung an. Außerdem wurde das Cover des Laptops mit Gorilla Glas 2 geschützt und soll somit Kratzern und anderen Beschädigungen trotzen. Für Videochats steht eine integrierte Webcam mit Full-HD Auflösung zum Einsatz und es wird neue Tastaturen hinzu geben. Ab wann genau und zu welchen Preisen die beiden neuen S7 Ultrabooks in Deutschland an den Start gehen werden, steht bislang noch nicht fest.

Acer Aspire S7 Ultrabook: Neuauflage mit vierter Generation der Intel Haswell Prozessoren aufgetaucht

Quelle: Acer

Kommentar schreiben