Polaris Slingshot: Ungewöhnliches Trike mit 2.4L Motor und 175PS

Aus dem Bereich der Fahrzeuge möchten wir euch heute wieder einen neuen kuriosen Fund vorstellen, den wir im Web entdeckt haben, mit dem neuen Polaris Slingshot, der als neues Trike an den Start gehen wird.

Im neuen Polaris Slingshot können im Vergleich zu einem normalen Trike gleich zwei Personen drin Platz nehmen und man bekommt ein Roadster-ähnliches Feeling geboten. Der Slingshot kommt ohne Dach aus und bietet immerhin eine Windschutzscheibe an, so das die Insassen wenigstens etwas geschützt sind beim fahren. Unter der Haube kommt ein 2.4L Ecotec-Vierzylindermotor zum Einsatz, der eine Leistung von 175PS entfaltet bei 6.200 Umdrehungen.

Der maximale Drehmoment von 225Nm wird bei 4.700 Umdrehungen in der Minute erreicht und der Gangwechsel, findet über ein manuelles Getriebe mit fünf Gängen statt. Das Gesamtgewicht ist mit rund 790 Kilogramm angegeben und der Slingshot baut auf einen Gitterrohrrahmen aus Stahl auf. Zusätzlich dazu kommen noch Elemente aus Carbon bei den Treibriemen zum Einsatz. Für die Fortbewegung findet man zwei Räder mit 18-Zoll Felgen auf der Vorderseite vor, sowie ein 20-Zoll Rad auf der Hinterachse.

Im Innenraum steht ein kleines aber feines Infotainment-System mit 4.3-Zoll großem Display zur Verfügung, eine USB-Schnittstelle, eine Bluetooth-Funktion für Smartphones und Handys, sowie ein Soundsystem bestehend aus sechs Lautsprechern. Außerdem gibt es noch eine Rückfahrkamera hinzu. Der Slingshot von Polaris wird aktuell allerdings nur in den USA angeboten, wo er zu Preisen ab rund 15.000€ erhältlich ist, beziehungsweise in der besser ausgestatteten “SL” Version ab rund 18.000€. Für die Fortbewegung wird ein Führerschein für Motorräder und ein Helm benötigt. Ob dieses ungewöhnliche Trike auch in Deutschland erhältlich sein wird, steht bislang nicht fest.

Der Polaris Slingshot:

Polaris Slingshot

Quelle: Polaris


One Response to “Polaris Slingshot: Ungewöhnliches Trike mit 2.4L Motor und 175PS”
  1. Michael "Trike Mike" Büchs 06.08.2014

Kommentar abgeben