Raspberry Pi B+: Hardware Upgrade zum gleichen Preis

raspberry pi+

Über den kleinen aber feinen Raspberry Pi Mini-Computer für Bastler und Tüftler konnten wir euch in den vergangenen Jahren so manche News liefern. Nun hat man eine Neuauflage an den Start gebracht, die mit der Zusatzbezeichnung B+ an den Start geht.

Der neue Raspberry Pi B+ hat in seinem neusten Modell ein Hardware-Upgrade bekommen und es gibt einige kleiner Veränderungen, die sicherlich nützlich sein sollen. Man setzt weiterhin auf den BCM2835 Prozessor und 512MB an Arbeitsspeicher und neu dabei, sind nun vier USB 2.0-Schnittstellen und der GPIO-Header wurde von 24 auf 40 PINS erweitert, die für Eingaben und Ausgaben genutzt werden können. Außerdem soll durch eine Optimierung beim Energiemanagement der Stromverbrauch gesenkt worden sein, der nun mit 0,5 bis einem Watt beziffert wird.

Beim neuen Modell findet man außerdem einige Neuerungen in Sachen Multimedia vor, darunter eine Composite-Video-Schnittstelle. Der Speicherplatz des kleinen Mini-PCs kann fortan per MicroSD-Speicherkarten erweitert werden, wohin gegen der reguläre SD-Kartenslot entfernt worden ist. Weitere Änderungen findet man außerdem noch am Design vor, das nun mit leicht abgerundeten Ecken erscheint und man findet vier Löcher für die optimale Befestigung vor. Die Modellpflege des Raspberry Pi gibt es ab sofort zu kaufen und am Preis von 35 US $ (ca. 26€), hat man keine Veränderungen vorgenommen.

Der Raspberry Pi B+:

  • BCM2835 Prozessor
  • 512MB Arbeitsspeicher
  • 4x USB 2.0
  • GPIO-Header mit 40 Pins
  • Energieverbrauch von 0,5 bis 1 Watt
  • SD-Kartenslot
  • 3.5mm Buchse, Composite-Video-Anschluss
  • MicroSD-Kartenslot
  • Design: abgerundete Ecken, vier Löcher für die Befestigung
  • Preis: 35 US $ (ca. 27€)

raspberry pi+

Quelle: Golem.de

Bewerte dieses Produkt ( 1 Stern = Sehr schlecht / 5 Sterne = Sehr gut)
Bewerte dieses Produkt


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*