MediaTek MT6795: Neuer 8-Kern Kraftprotz mit 64-Bit, Quad-HD und LTE

Die Firma MediaTek macht ernst und möchte künftig als ernst zunehmende Konkurrenz auf dem Markt an mobile Prozessoren mitmischen. Mit dem neuen MediaTek MT6795 Prozessor, der jüngst vorgestellt worden ist, soll dieses Vorhaben nun gelingen.

Der neue MediaTek MT6795 Prozessor wird als wahrer Kraftprotz an den Start gehen und bietet acht Kerne mit 64-Bit Architektur an, von denen jeder mit bis zu 2.2GHz getaktet werden kann. Es kommt außerdem die CorePilot-Technologie zum Zuge und es werden LPDDR3 Arbeitsspeicher-Module mit bis zu 933MHz unterstützt.

Der Prozessor ist außerdem für Displays mit 120Hz-Technologie ausgelegt und kann 2K-HD Inhalte mit 2560 x 1600 Pixel Auflösung wiedergeben. Bei der Hardware-Beschleunigung von Videos sollen sogar Quad-HD Auflösungen von 3860 x 2560 Pixel bei der Wiedergabe möglich sein. Die Liste an unterstützten Formaten umfasst unter anderem das neue H.265 Format, VP9 und auch H.264. Videoaufzeichnungen können mit einem geeigneten Sensor im Slow-Motion-Modus mit bis zu 480 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden, das ganze in einer Full-HD Auflösung von 1920 x 1080 Pixel.

In Sachen Konnektivität wird der neue Prozessor ein integriertes TDD LTE Modem zu bieten haben, worüber Bandbreiten mit bis zu 150Mbps und 50Mbps beim Download und Upload von Daten in 4G-Funknetzen unterstützt werden. Abwärts kompatibel ist das Modem auch in 2G- und 3G-Funknetzen. Weiterhin findet man die Unterstützung für WLAN 802.11ac, Bluetooth, Beidou, ANT+ und GPS/GLONASS Chipsätze vor.

Die ersten Geräte mit dem neuen MediaTek MT6795 Octa-Core Prozessor werden gegen Ende 2014 erwartet. Um die 64-Bit Fähigkeit zu nutzen, muss allerdings das Android L Betriebssystem zum Einsatz kommen, das bislang noch in der Entwicklung steckt. Wer sich als erstes den neuen Prozessor schnappen wird, steht wohl noch nicht fest.

Der MediaTek MT6795 Octa-Core Prozessor

MediaTek MT6795: Neuer 8-Kern Kraftprotz mit 64-Bit, Quad-HD und LTE

Quelle: Golem.de

Leave a Reply