KFA2 GTX 780 Grafikkarte: starker Grafikbeschleuniger mit 3GB Speicher erhältlich

Unter dem „KFA2“ Branding können wir euch nun die nächste neue GTX 780 Grafikkarte vorstellen, die viel Leistung verspricht und sich vor allem an den Gamer-Bereich an Systemen richtet.

Die neue KFA2 GTX 780 Grafikkarte ist mit Modernen Technologien ausgestattet, zu denen unter anderem Nvidia TXAA und FXAA hinzu gehören, PhysX für die korrekte Physik-Berechnung in Spielen, die CUDA-Technologie und die PureVideo-HD-Technologie. Die neue KFA2 GTX 780 Grafikkarte wird wie üblich über eine PCI-Express 3.0 Schnittstelle auf dem Motherboard angeschlossen und ist mit drei Gigabyte an schnellem GDDR5 Grafikspeicher ausgestattet, der mit 6008MHz getaktet ist.

Die Übertragung findet über das 384-Bit GDDR5 Interface statt und die verbaute GPU, ist mit einer Taktfrequenzen von 863MHz im Normalbetrieb ausgelegt und kann per Boost-Clock-Technologie auf 900MHz übertaktet werden. Als Anschlussmöglichkeiten für Monitore und Fernseher stehen Dual-DVI-I, Dual-DVI-D, HDMI und DisplayPort 1.2 zur Verfügung. Die Energieversorgung im Desktop-PC übernimmt einmal ein 6-Pin und ein 8-Pin Anschluss vom Netzteil. Die neue Grafikkarte ist ab sofort in Deutschland erhältlich und kostet 399,90€. Angeboten wird diese unter anderem beim Bremer General Importeur HMC Hightech Media Components oder auch im Fachhandel.

Die KFA2 GTX 780 Grafikkarte:

  • Unterstützte Technologien: NVIDIA TXAA technology, NVIDIA GPU Boost 2.0, NVIDIA FXAA technology, NVIDIA PhysX™ technology, NVIDIA CUDA™ technology, NVIDIA SLI® technology, NVIDIA PureVideo® HD technology, PCI Express 3.0 support, OpenGL 4.1 support
  • Core Clock (MHz): 863
  • Boost Clock (MHz): 900
  • Memory Amount: 3 GB
  • Memory Clock: 3004 (6008)
  • Memory Interface: 384-bit GDDR5
  • Outputs: Dual DVI-I. Dual DVI-D, HDMI, Display Port 1.2
  • Power connectors: 6-pin, 8-pin
  • Bus Type: PCI-Express 3.0
  • Preis: 399,90€

KFA2 GTX 780 Grafikkarte

Quelle: HMC

Leave a Reply