BlackPhone – Smartphone für Sicherheit und Privatsphäre wird ausgeliefert

Vor einigen Monaten konnten wir euch den ersten Schwung an Informationen zum so genannten “BlackPhone” Smartphone präsentieren, das als neues Gerät mit zahlreichen Aspekten für die Sicherheit und die Privatsphäre ins Rennen gehen soll.

Nach der neusten Mitteilung werden die ersten BlackPhone Smartphones nun an die Vorbesteller ausgeliefert werden, die das Smartphone zu einem Preis von umgerechnet über 460€ gekauft haben. In Sachen Technik erhält man ein 4.7-Zoll Touchscreen-Display mit HD-Auflösung, einen 2GHz Quad-Core Prozessor und 2GB an Arbeitsspeicher.

Der interne Speicherplatz ist mit 16GB bemessen und außerdem kommt ein GPS-Chipsatz zum Einsatz, sowie eine 8-Megapixel Kamera auf der Rückseite, die mit einem zusätzlichen Blitzlicht ausgestattet ist. Der drahtlose Austausch von Daten kann per LTE (4G), HSPA+, WLAN 802.11n und Bluetooth 4.0 erfolgen. Im Bereich der Software und der Sicherheit von Personen und Daten, kommt das PrivatOS Betriebssystem zum Einsatz, das auf der aktuellen Android 4.4 “KitKat” Version basiert.

Die Sicherheitsmerkmale umfassen unter anderem das deaktivierte Tracking von Standorten, keine Herausgabe von nicht autorisierten Daten, eine Firewall und das Tracking via WLAN soll nicht möglich sein. Außerdem gibt der Hersteller an, dass das Smartphone Abhörsicher sein soll. Über das Security-Center kann man die einzelnen Sicherheitsfunktionen genau festlegen und es gibt noch Speicherplatz in der Cloud hinzu, via SpiderOak. Da es sich beim BlackPhone um kein von Google zertifiziertes Smartphone handelt, muss man allerdings auf den Google Play Store, Google Maps und weitere Apps verzichten.

Das BlackPhone Smartphone:

  • 4.7-Zoll HD Touchscreen-Display
  • 2GHz Quad-Core Prozessor
  • 2GB RAM
  • 16GB ROM
  • GPS-Chipsatz
  • 8-Megapixel Kamera Rückseite mit Blitzlicht
  • LTE (4G), HSPA+, WLAN 802.11n, Bluetooth 4.0
  • PrivatOS Betriebssystem auf Android 4.4 “KitKat” Basis
  • Anonymes Surfen im Web durch VPN-Services
  • SpiderOak Cloud Speicherplatz
  • Kein Tracking von Standorten, keine Herausgabe von nicht autorisierten Daten, Firewall, Tracking via WLAN unmöglich, Abhörsicher

blackphone smartphone

Quelle: CNet


Kommentar abgeben