XBox One – ab sofort für 399€ ohne Kinect erhältlich

Microsoft möchte wohl die Verkaufszahlen der XBox One Konsole weiter steigern und hat nun eine weitere Variante zum Kauf angeboten, wobei es sich diesmal um die reine XBox One Konsole handelt, welche ohne die Kinect-Gestensteuerung für 399€ im Fachhandel erhältlich ist.

Die neue XBox One Konsole wird also nur mit einem Controller ausgeliefert und verzichtet auf den Kinect-Sensor, der für die Bewegungssteuerung in Spielen verantwortlich ist. Dementsprechend fällt auch der Preis von 449€ auf 399€, also um 50€. In Sachen Hardware erhaltet ihr den 8-Kern Prozessor auf x86 Architektur, 8GB an internem Arbeitsspeicher, eine 500GB HDD-Festplatte und eine Grafikkarte der Marke AMD mit DirectX11 Unterstützung.

Außerdem ist ein Blu-ray-Laufwerk für die Medienwiedergabe mit an Bord, WLAN 802.11/WiFi-Direct zum drahtlosen Austausch von Daten und die unzähligen Anschlussmöglichkeiten, darunter 5x USB 3.0, Gigabit Ethernet LAN, HDMI und Co. Man sollte allerdings bedenken, das viele Spiele die Kinect-Steuerung unterstützen und sich somit besser und cooler zocken lassen. Wer allerdings drauf verzichten kann, für den ist die neue Variante wohl eine Option.

Die XBox One Konsole:

  • 8-Kern Prozessor mit x86 Architektur
  • 500GB HDD-Festplatte
  • 8GB Arbeitsspeicher
  • AMD Grafikkarte mit DirectX11 Unterstützung
  • Blu-ray-Laufwerk
  • Schnittstellen: 5x USB 3.0, Gigabit Ethernet LAN, Digitaler Optischer Audio-Ausgang, HDMI
  • WLAN 802.11, WiFi-Direct
  • Controller: Abgerundetes Design
  • Ohne Kinect für 399€
  • Mit Kinect für 449€

XBox-One-1

Quelle: Microsoft


Kommentar abgeben