Archos Droid Book – neues Android-Netbook in der Mache

archos-droid-book

Wir haben einen neuen Schwung an Informationen zu einem weiteren Gerät aus dem Hause Archos vorliegen, bei dem es sich diesmal um das neue Droid Book handeln soll, das als weitere Alternative zum ArcBook an den Start gehen könnte und mit dem Android Betriebssystem gerüstet ist.

Das neue Archos Droid Book wird im typischen Netbook-Format erscheinen und ein kapazitives Touchscreen-Display mit 1024 x 600 Pixel Auflösung bereit stellen, das per Multi-Touch Oberfläche mit mehreren Fingern zur gleichen Zeit bedient werden kann. Im Bereich der Leistung soll es einen 1.2GHz Rockchip RK3168 ARM Cortex-A9 Dual-Core Prozessor geben, 1GB an Arbeitsspeicher und der interne Speicherplatz, wird mit acht Gigabyte angegeben sein. Außerdem wird ein MicroSD-Kartenslot für den Speicherausbau zur Verfügung stehen.

Das Droid Book soll außerdem noch zwei Micro-USB Schnittstellen bereit stellen, Stereo-Lautsprecher für die Soundwiedergabe, ein Mikrofon, eine Webcam und ein Anschluss für Kopfhörer. Das Gewicht wird mit unter 1,4 Kilogramm ausfallen und als Betriebssystem, kommt Android 4.2 „Jelly Bean“ zum Einsatz. Möglicherweise, könnte es sich bei dem Droid Book auch um die Internationale Variante des ArcBook handeln, die unter anderem in den USA an den Start gehen soll. Sobald wir nähere Informationen vorliegen haben, gibt es ein Update.

Das Archos Droid Book Netbook:

  • 10.1-Zoll kapazitives Touchscreen-Display mit 1024 x 600 Pixel Auflösung, Multi-Touch
  • 1.2GHz Rockchip RK3168 ARM Cortex-A9 Dual-Core Prozessor
  • 1GB RAM
  • 8GB ROM
  • MicroSD-Kartenslot für Speicherkarten
  • 2x Micro-USB
  • Stereo-Lautsprecher
  • Mikrofon
  • Anschluss für Kopfhörer
  • Android 4.2 „Jelly Bean“ Betriebssystem
  • Gewicht: rund 1,4 Kilogramm
  • Preis / Erscheinungsdatum: Unbekannt

archos-droid-book

Quelle: Liliputing.com

Bewerte dieses Produkt ( 1 Stern = Sehr schlecht / 5 Sterne = Sehr gut)
Bewerte dieses Produkt


1 Kommentar

  1. Handelt es sich bei dem Betriebssystem um Android oder Chrome OS?
    Da Chrome OS ja gezielt für Netbooks (Chromebooks) konzipiert wurde, würde es Sinn ergeben.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*