Gigabyte Brix GB-BXBT-2807 Mini PC – neu mit Intel Celeron N2807 Dual-Core Prozessor vorgestellt

gigabyte-brix

Aus dem Hause Gigabyte können wir euch nun den bislang stärksten Mini-PC der „Brix“ Serie vorstellen, der als Modell Brix GB-BXBT-2807 an den Start gehen wird und mit einem Intel Celeron N2807 Dual-Core Prozessor ausgestattet ist.

Der neue Gigabyte Brix GB-BXBT-2807 Mini PC ist genauer gesagt mit einem Intel Celeron N2807 Dual-Core Prozessor mit bis zu 2.17GHz Taktfrequenz gerüstet, der eine Leistungsaufnahme von nur 4,3 Watt im Betrieb mit sich bringt, was für einen sehr niedrigen Stromverbrauch sorgt. Entsprechend dazu kommt ein Intel HD Grafikchipsatz zum Einsatz und es können bis zu 8GB an Arbeitsspeicher installiert werden, wobei Gigabyte die maximale Unterstützung nur bis 4GB angibt.

Zu den weiteren Daten des kleinen PCs gehört WLAN und Bluetooth zum drahtlosen Austausch von Daten. Verkabelt, geht es per Ethernet LAN ins Netzwerk und als Anschlussmöglichkeiten am Gehäuse, stehen HDMI, USB 3.0 und 2x USB 2.0 zur Verfügung. Auf dem Motherboard steht noch eine Mini-PCI-Express-Schnittstelle (Half-Size) zur Verfügung und es gibt einen 2.5-Zoll Einschub für eine Festplatte. Insgesamt lässt sich auch nur ein DDR3L RAM-Riegel im System installieren. Aspekte wie der Arbeitsspeicher, die Festplatte und entsprechende Software, findet man allerdings nicht vor. Diese müssen separat hinzu gekauft werden. Einen Preis für den neuen Mini-PC, haben wir bislang noch nicht vorliegen.

Der Gigabyte Brix GB-BXBT-2807 Mini PC:

  • Intel Celeron N2807 Dual-Core Prozessor mit 2.17GHz Taktfrequenz
  • Intel HD Grafikchipsatz
  • Bis zu 8GB Arbeitsspeicher
  • Leistungsaufnahme Prozessor: 4,3 Watt
  • WLAN, Bluetooth, Ethernet LAN
  • Schnittstellen: HDMI, USB 3.0, 2x USB 2.0, Mini-PCI-Express
  • 2.5-Zoll Einschub für eine Festplatte
  • Preis: Unbekannt

gigabyte-brix

Quelle: Liliputing.com

Bewerte dieses Produkt ( 1 Stern = Sehr schlecht / 5 Sterne = Sehr gut)
Bewerte dieses Produkt


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*