Panasonic HX-A500 – tragbarer 4K HD-Camcorder ab Mai verfügbar

Aus dem Hause Panasonic können wir euch eine neue Ankündigung aus dem Bereich der Camcorder vorstellen, denn nun hat man den ersten 4K Ultra-HD Camcorder aus dem mobilen Bereich vorgestellt, der bereits im kommenden Mai 2014 in Europa durchstarten wird.

Der neue HX-A500 von Panasonic wird Aufnahmen in 3840 x 2160 Pixel aufzeichnen können, das ganze mit bis zu 25 Bildern in der Sekunde. Videoaufnahmen in höchster Auflösung, kann man sich zum Beispiel auf 4K-HD-Fernsehern anschauen. Außerdem steht ein Full-HD Videomodus mit 1920 x 1080 Pixel Auflösung zur Auswahl, ein 720p HD-Videomodus mit 1280 x 720 Pixel und ein 848 x 480 Videomodus, die mit 50, 100 und 200 Bildern die Sekunde aufzeichnen und somit Slow-Motion Aufnahmen unterstützen.

Für die Voransicht steht ein 1.5-Zoll LCD-Monitor mit 115.200 Pixel Auflösung zur Verfügung und es kommt die Panasonic Crystal Engine Pro+ Technologie zur Bildbearbeitung zum Einsatz. Die Vernetzung kann per WLAN und NFC stattfinden und als weiteres Highlight, wurde das Gehäuse gegen Dunst und Spritzwasser geschützt. Ein genaues Erscheinungsdatum für den Markt in Deutschland, haben wir allerdings noch nicht vorliegen.

Die technischen Daten/Spezifikationen/Datenblatt des Panasonic HX-A500 4K HD-Camcorders:

  • BSI-Sensor
  • 1.5-Zoll Wide-LCD-Monitor mit 115.200 Pixel Auflösung
  • Panasonic Crystal Engine Pro+ Bildprozessor
  • NFC, WLAN
  • 4K HD-Aufnahmen in 3840 x 2160 Pixel mit 25 Bildern/Sekunde
  • Weitere Aufnahme-Funktionen: 1920 x 1080 Pixel / 50 Bilder pro Sekunde, 1280 x 720 Pixel mit 100 Bildern pro Sekunde, 848 x 480 Pixel mit 200 Bildern pro Sekunde
  • Gehäuse gegen Wasser und Staub geschützt
  • Erscheinungsdatum: Mai 2014 (Europa)

Panasonic-HX-A500

Quelle: PhotographyBlog


Kommentar abgeben