Eizo FlexScan T2381W Multi-Touch Monitor mit 23-Zoll und Stereo-Lautsprechern

Aus dem Hause Eizo können wir euch mal wieder ein neues High-End Produkt aus dem Bereich der Monitore vorstellen, mit dem neuen Eizo FlexScan T2381W Monitor, der zu einem gehobenen Preis von rund 920€ in kürze erhältlich sein wird.

Der neue Eizo FlexScan T2381W Monitor geht mit einer Größe von 23-Zoll / 58,4-Zentimetern an den Start und ist mit einem IPS-Panel ausgestattet. Die Bedienung kann per 5-Punkte Touchscreen stattfinden und die maximal unterstützte Auflösung ist mit 1920 x 1080 Pixel angegeben. Der Monitor hat außerdem eine LED-Hintergrundbeleuchtung zu bieten, einen Kontrast von statischen 1000:1, eine Reaktionszeit von sechs Millisekunden und eine Helligkeit von 260cd/m².

Die Bedienung des Touchscreen-Displays kann außerdem auch per digitalem Stift stattfinden und für die Audiowiedergabe, stehen zwei Lautsprecher mit einem Watt Leistung zur Verfügung. Als Anschlussmöglichkeiten stehen DVI-D, DisplayPort, VGA, D-Sub, 3x USB, Audio-Eingang und eine Schnittstelle für Kopfhörer zur Verfügung. Der Stromverbrauch im Standby ist mit 0,5 Watt und im Betrieb mit rund 18 Watt angegeben. Der Monitor ist hauptsächlich für das Büro und die Videobearbeitung ausgelegt, was auch den Preis erklärt. Im Lieferumfang, ist die PenPlus Pro Software enthalten.

Der Eizo FlexScan T2381W Multi-Touch Monitor:

  • 23-Zoll / 58,4-Zentimeter IPS-Panel, LED-Hintergrundbeleuchtung
  • Full-HD Auflösung von 1920 x 1080 Pixel
  • 5-Punkte Touchscreen-Display
  • 1000:1 statischer Kontrast
  • 250cd/m² Helligkeit
  • 6ms Reaktionszeit
  • 2x 1 Watt Stereo-Lautsprecher
  • 100 x 100mm VESA-Norm
  • Schnittstellen: DVI-D, DisplayPort, VGA/D-Sub, USB x3, Audioeingang (Line-In), Kopfhöreranschluss
  • Stromverbrauch: 0,5 Watt Standby, 18 Watt Betrieb
  • Maße mit Standfuß:  556,7 x 360,7 x 89 mm (Breite, Höhe, Tiefe)
  • Gewicht: 6 Kilogramm
  • Lieferumfang: PenPlus Pro Software
  • Preis: ab rund 920€

EIZO-FlexScan-T2381W-PP-23-Inch-Multi-Touch-LCD-Monitor

Quelle: EIZO

Leave a Reply