DDR4 Arbeitsspeicher: Hynix präsentiert 128GB Modul in 20nm Bauweise

hynix

Die Entwicklung der DDR-Arbeitsspeicher, die mittlerweile in Desktop-PCs, Notebooks, Tablet-PCs, Smartphones und einer weiteren großen Bandbreite an Geräten zum Einsatz kommen, geht natürlich weiter.

Die Firma SK Hynix hat nun die weltweit ersten DDR4 Module vorgestellt, die bis zu 128GB an Arbeitsspeicher umfassen können, was einer Verdoppelung der Dichte pro Riegel entspricht. Die nun vorgestellten Module wurden in Fortschrittlicher 20Nm Architektur entwickelt und bieten eine Bandbreite von 2133Mbps an, sowie eine 64-Bit I/O Verarbeitung.

Die neuen DDR4 Module sollen bis zu 17GB an Daten pro Sekunde verarbeiten können und nutzen gerade einmal eine Spannung von 1,2 Volt im Betrieb, womit sie noch effizienter arbeiten, als die aktuellen DDR3 RAMs mit 1,35 Volt an Spannung. Die Produktion der neuen 128GB Module und der kleineren 64GB Module soll bereits im 1. Halbjahr 2015 anlaufen. Die neuen Module sind in erster Linie allerdings nur für Server-Systeme und Speichersysteme entwickelt worden.

Die Hynix DDR4 Arbeitsspeicher:

  • 128GB Kapazität
  • 20Nm Architektur
  • 2133Mbps Bandbreite
  • 64-Bit I/O
  • Geschwindigkeit: bis zu 17GB Daten pro Sekunde
  • 1,2 Volt Spannung
  • Für Server und Speichersysteme

hynix

Quelle: SK Hynix

Bewerte dieses Produkt ( 1 Stern = Sehr schlecht / 5 Sterne = Sehr gut)
Bewerte dieses Produkt


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*