Ricoh WG-20 Digitalkamera im robusten Gehäuse mit 14-Megapixel und Frostschutz

Die Firma Ricoh wird in den kommenden Wochen mit einem Schwung neuer robuster Digitalkameras den Markt stürmen und dazu zählt auch die nun angekündigte Ricoh WG-20 Digitalkamera, die im robusten Gehäuse an den Start gehen wird.

Die neue Ricoh WG-20 Digitalkamera wird in einem geschützten Gehäuse nach IPX8 Richtlinien untergebracht sein und kann eine Wassertiefe mit bis zu 10 Metern über einen Zeitraum von zwei Stunden überleben. Zum weiteren Schutz wurde die Kamera mit einer IPX6 Norm zertifiziert, womit Stürze aus 1,5 Metern Höhe kein Thema sein sollten. Außerdem ist noch der Schutz gegen Frost mit bis zu -10 Grad gegeben und die Belastbarkeit beträgt bis zu 100 Kilogramm.

Im Bereich der Technik steht ein 14-Megapixel Sensor zur Verfügung, der mit einer 28mm Weitwinkel-Linse ausgestattet ist und einen 5-fachen optischen Zoom zu bieten hat. Für Marko-Aufnahmen steht außerdem ein 2-Megapixel Modus zur Verfügung, sowie eine LED-Beleuchtung. Die Voransicht und die Bedienung können über das 2.7-Zoll LCD-Display auf der Rückseite stattfinden und die WG-20 soll bereits im kommenden März zum Preis von 199€ (UVP) in den Gehäusefarben in Weiß, Schwarz und Rot im Fachhandel erscheinen.

Die technischen Daten/Spezifikationen/Datenblatt der Ricoh WG-20 Digitalkamera:

  • 14-Megapixel Sensor
  • 28mm Weitwinkel-Linse
  • 5-facher optischer Zoom
  • 2-Megapixel Makro-Modus mit LED-Beleuchtung
  • 2.7-zoll LCD-Display
  • Brennweite: 3,5 bis 5,5 und 28 – 140mm Kleinbild
  • Robustes Gehäuse: Schutz gegen Wasser, Schockeinwirkungen, Druck, Frost (IPX6/IPX8)
  • Gehäusefarben: Weiß, Schwarz, Rot
  • Preis: 199€ (UVP)
  • Erhältlich: März 2014

Ricoh WG-20 Digitalkamera im robusten Gehäuse mit 14-Megapixel und Frostschutz

Quelle: Ricoh Imaging

Leave a Reply