HP Chromebox mit Core i7 Prozessor und in mehreren Farben

hp-chromebox

Erst kürzlich hatten wir euch die neue Chromebox von Asus vorstellen können und nun zieht der Hersteller Hewlett-Packard nach, mit seiner eigenen Chromebox, die unter anderem für das Videokonferenzsystem von Google ausgelegt ist.

Bereits im kommenden Frühjahr soll die neue HP Chromebox als Alternative zum Modell von Asus an den Start gehen und man wird unter anderem einen Intel Core i7-Prozessor aus der Haswell Baureihe vorfinden, der für mächtig Dampf sorgen soll.

Außerdem wird es Anschlussmöglichkeiten für DisplayPort, HDMI und 4x USB 3.0 geben, womit die Chromebox unter anderem an HD-Fernsehern angeschlossen werden kann und auch zahlreiche USB-Geräte unterstützt. Als Gehäusefarben werden laut dem nun aufgetauchten Foto Schwarz, Grau, Hellblau und Weiß zum Einsatz kommen.

Über eine integrierte VESA-Halterung wird man die Chromebox auch hinter einem Monitor befestigen können und der drahtlose Austausch soll mittels WLAN und Bluetooth möglich sein. Genauere Informationen zur weiteren technischen Ausstattung stehen bislang leider nicht fest. Sobald wir ein paar neue Informationen vorliegen haben, werden wir euch ein Update nach reichen. Der Preis dürfte sich im Bereich von 200€ bis 250€ zur Markteinführung bewegen.

Die technischen Daten/Spezifikationen/Datenblatt der HP Chromebox:

  • Intel Core i7Prozessor
  • Anschlüsse: HDMI, 4x USB 3.0, DisplayPort
  • Kompatibel mit HD-Fernsehern
  • Gehäusefarben: Schwarz, Grau, Hellblau, Weiß
  • VESA-Halterung
  • WLAN, Bluetooth
  • Unterstützt das Google Videokonferenzsystem
  • Preis: etwa 200€ bis 250€
  • Erscheinungsdatum: Frühjahr 2014

hp-chromebox

Quelle: Slashgear.com

Bewerte dieses Produkt ( 1 Stern = Sehr schlecht / 5 Sterne = Sehr gut)
Bewerte dieses Produkt


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*