Blick in die Zukunft – Der neue Audi TT präsentiert sich in Genf

Wir wagen nun einen kurzen Blick in die Zukunft, denn zur kommenden Motor Show in Genf 2014, die vom 6. März bis 16. März ihre Pforten öffnet, wird der neue Audi TT vorgestellt werden.

Im Jahre 1998 wurde die erste Generation des Audi TT Sportwagens enthüllt, der über die Jahre hinweg zu einem der beliebtesten Sportwagen geworden ist. Zu den optischen Neuerungen des neuen Audi TT´s gehört unter anderem der breite Singleframe-Grill und neue Konturen, die sich V-förmig über die Motorhaube hinweg ziehen, so das man eine Verwandschaft zum Audi R8 nicht leugnen kann.

Es kommen außerdem neue, große Lufteinlässe zum Einsatz und Optional kann man sich auch die LED-Technik zum Fahrzeug hinzu buchen. Audi wird zur Markteinführung nicht nur normale LED-Scheinwerfer anbieten, sondern auch die Matrix LED-Technologie, bei der regelbare Einzel-Leuchtdioden das Fernlicht steuern.

Zu den weiteren Neuheiten beim Design, gehören unter anderem die zwei, großen Abgas-Endrohre im Diffusor, beziehungsweise die vier Endrohre beim stärkeren TTS-Modell. Im Innenraum findet man den Sportwagen-Charakter natürlich auch vor und die Mittelkonsole, die Instrumententafel und die Türverkleidungen haben das meiste optische Tuning erhalten.

Die dritte Generation des TT wird wieder einmal neue sportliche Akzente setzen und sich als reinrassiger Sportwagen in Genf präsentieren. Genauere Angaben zu den einzelnen Motoren, der Leistung oder gar dem Preis, haben wir noch nicht vorliegen. Der Audi TT 2014 soll sich von der Optik her, an der beigefügten Skizze orientieren. Sobald wir weitere Informationen vorliegen haben, werden wir euch natürlich ein Update nach reichen.

Audi TT 2014 Skizze

Quelle: Audi


Kommentar abgeben