Apple iPad Air – Ab sofort für 479€ erhältlich

Vor etwas mehr als einer Woche konnten wir euch die neuen Generationen an iPads von Apple vorstellen und die bereits fünfte Generation des Apple iPad Air ist ab sofort im Handel erhältlich.

Den neuen Tablet-PC könnt ihr ab Heute im Einzelhandel und bei vielen Mobilfunkanbietern kaufen. Der Preis startet bei happigen 479€ für das Basis-Modell, das lediglich WLAN zum drahtlosen Austausch von Daten zu bieten hat und einen internen Speicherplatz von 16GB. Wer ein LTE (4G) Datenmodul mit drin haben möchte, der muss bereits 599€ auf den Tisch legen.

Ein zusätzlicher interner Speicherplatz, bei dem maximal 128GB möglich sind, kostet natürlich entsprechend mehr. Das Topmodell mit 128GB Speicherplatz und LTE liegt bei 869€. Apple hat mit dem neuen iPad Air mal wieder einiges an der Hardware geschraubt. Neu ist dabei der Apple A7 64-Bit Prozessor den man bereits vom neuen iPhone 5S Smartphone her kennt und es steht nach wie vor das 9.7-Zoll Touchscreen-Display zur Verfügung, das eine Retina-Auflösung von 2048 x 1536 Pixel unterstützt. Alle weiteren Einzelheiten zum neuen iPad Air erfahrt ihr auch im beigefügten technischen Datenblatt.

Die technischen Daten/Spezifikationen/Datenblatt des Apple iPad Air:

  • Apple A7 64-Bit Prozessor
  • 9.7-Zoll Touchscreen-Display mit 2048 x 1536 Pixel Auflösung
  • 5-Megapixel iSight-Kamera auf der Rückseite, Full-HD Videomodus
  • FaceTime HD-Kamera Frontseite
  • Duale Mikrofone
  • WLAN 802.11n – Optional: LTE (4G)
  • Speicherplatz: 16GB, 32GB, 64GB, 128GB
  • Gehäusefarben: Spacegrau und Silber
  • Abmessungen: 240 x 169,5 x 7,5 Millimeter Länge, Breite, Höhe
  • Gewicht: 469 Gramm (WLAN) und 478 Gramm (mit LTE)
  • Preise: ab 479€ bis 869€

Apple iPad Air - Ab sofort für 479€ erhältlich

Du hast weitere Tests, Reviews, Videos, Testberichte, Meinungen, Bewertungen oder Informationen entdeckt? Dann ab damit in die Kommentare. Hilfreiche Tipps und News zu Deals, Angeboten oder Schnäppchen bei Discountern oder Anbietern wie Amazon, Saturn, Media Markt, Notebooksbilliger und Co. sind natürlich auch gerne gesehen.

Weiterführendes: Testberichte – Kontaktadressen, Service, Hilfe, Garantie

Quelle: Apple

Leave a Reply