WD My Passport Slim: dünne 2TB Festplatte mit 256-Bit Verschlüsselung im Handel erhältlich

Der Fabrikant Western Digital hat die neue My Passport Slim Festplatte vorgestellt, die als externe und extrem dünne 2TB Festplatte für die Hosentasche ab sofort im Handel zu haben ist, zum Preis von 209,90€.

Die neue WD My Passport Slim Festplatte wird in den Kapazitäten von 1TB und 2TB auch auf der diesjährigen IFA 2013 in Berlin präsentiert und man findet den Stand in Halle 7.2c bei Stand 101-111. Zu den technischen Features der neuen Festplatte gehört das sehr schlanke Gehäuse aus Metall mit den Abmessungen von 11 x 8 x 1,23 Zentimetern beim 2TB Modell und der Anschluss an Notebooks, Desktop-PCs und weiteren Geräten findet über eine USB 3.0-Schnittstelle statt.

Über die USB 3.0-Schnittstelle sind Bandbreiten bei der Datenübertragung mit bis zu 5Gbit pro Sekunde möglich. Weiterhin ist die Festplatte mit einer 256-Bit AES-Verschlüsselung ausgestattet und sorgt somit für die Sicherheit der Daten. Im Bereich der Software ist außerdem die WD SmartWare Pro Software vorinstalliert, über die man Backup-Kopien der Daten in der Dropbox sichern kann.

Die 2TB (2000GB) Variante ist ab sofort erhältlich, zum Preis von 209,90€ mit einer eingeschränkten Garantie von drei Jahren. Die 1TB-Variante gibt es für 129,90€ zu kaufen, bei auswählten Händlern und über den WDStore.de Online-Shop.

WD My Passport Slim: dünne 2TB Festplatte mit 256-Bit Verschlüsselung im Handel erhältlich

Quelle: Western Digital

Leave a Reply