Sony HDR-MV1 Camcorder mit 16-Megapixel und Carl Zeiss Vario Tessar Objektiv für 299€ aufgetaucht

Aus dem Hause Sony präsentieren wir euch nun den neuen Sony HDR-MV1 Camcorder, der bereits über die ersten Shops in Deutschland zum Preis von 299€ gelistet und in den kommenden Wochen erhältlich sein wird.

Der neue Sony HDR-MV1 Camcorder ist mit einem 16-Megapixel Exmor R CMOS-Sensor für Aufnahmen ausgestattet und hinzu gesellt sich ein 120-Grad Weitwinkelobjektiv vom Typ Carl Zeiss Vario Tessar. Im Bereich der Aufnahmen steht unter anderem ein 1-facher optischer und digitaler Zoom zur Verfügung, eine Brennweite von 2,5 Millimetern und eine Lichtstärke von 2,8.

Der Camcorder bietet außerdem ein Array an dualen 120-Grad Mikrofonen an, so das man Audioaufnahmen in Formaten wie LPCM oder AAC aufzeichnen kann, eine Lippen-Synchron-Funktion und es folgen Schnittstellen für USB 2.0, Micro-HDMI, Mikrofon und Kopfhörer hinzu. Videos nimmt der Camcorder mit einer Auflösung von Full-HD (1920 x 1080 Pixel) mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde auf und ihr benötigt eine Memory Stick Speicherkarte für den Betrieb, da dieses Modell keinen internen Speicherplatz zu bieten hat.

Zu den weiteren Features gehören die Abmessungen von 27 x 70,5 x 116,5 Millimetern bei einem Gewicht von rund 165 Gramm und im Lieferumfang enthalten ist ein Akku, ein USB-Ladekabel, Software, ein Klebepad und ein Unterwassergehäuse.

Die technischen Daten/Spezifikationen/Datenblatt des Sony HDR-MV1 Camcorder:

  • 16-Megapixel Exmor R Sensor
  • Carl Zeiss Vario Tessar Objektiv mit 120-Grad Weitwinkel
  • Brennweite: 2,5 Millimeter
  • Lichtstärke: 2,8
  • 1-facher optischer und digitaler Zoom
  • Memory Stick Kartenslot
  • Aufnahmeformate: LPCM, AAC
  • Anschlüsse: Mikrofonanschluss, Kopfhöreranschluss, USB 2.0, HDMI micro (Typ D)
  • Gewicht: 165 g
  • Lieferumfang: Akku, USB-Kabel, Software, Unterwassergehäuse, Klebepad
  • Preis: 299€

Sony-HDR-MV1-Music-Camcorder

Quelle: Sony


Kommentar abgeben