Olympus OM-D E-M1 Systemkamera im robusten Gehäuse mit 16-Megapixel Live MOS Sensor

Aus dem Hause Olympus können wir euch nun die neue OM-D EM1 Systemkamera vorstellen, die bereits im Oktober diesen Jahres zum Preis ab 1.499€ an den Start gehen wird, wahlweise auch mit verschiedenen Objektiven wie einem 12-50mm Objektiv für 1699€ und mit einem M.Zuiko Digital ED 12-40mm Objektiv ab 2199€.

Die neue Olympus OM-D E-M1 Systemkamera ist mit einem 16.3-Megapixel Live MOS Sensor ausgestattet und zeichnet Fotos in einer maximalen Auflösung von 4608 x 3456 Pixel im 4:3 Bildformat auf. Videoaufnahmen sind in einem Bildformat von 1920 x 1080 Pixel (Full-HD) mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde machbar.

Außerdem steht ein LCD Touchscreen-Display mit 3-Zoll Größe auf der Rückseite zur Verfügung, das eine Auflösung von 1.040.000 Pixel unterstützt. Der elektronische Sucher bietet außerdem eine Auflösung von 236.000 Pixel an und für die Bildverarbeitung wurde ein neuer TruPic VII Bildprozessor verbaut. Die Kamera bietet weiterhin einen SD/SDHC/SDXC Kartenslot für den Ausbau des internen Speicherplatzes an und es folgen Schnittstellen für Mikrofon Eingang, Micro-HDMI, USB 2.0 und A/V hinzu. Die Integration in Netzwerke kann mit WLAN stattfinden.

Das robuste Gehäuse mit Magnesium-Legierung der Olympus OM-D E-M1 Systemkamera ist gegen Spritzwasser und Staub geschützt und kann in Temperaturbereichen mit bis zu -10 Grad genutzt werden. Die Abmessungen des Gehäuses sind mit 130,4 x 93,5 x 63,1 Millimetern angegeben, bei einem Gewicht von 497 Gramm mit Akku und Speicherkarte.

Die technischen Daten/Spezifikationen/Datenblatt der Olympus OM-D E-M1 Systemkamera:

  • 16.3-Megapixel Live MOS Sensor
  • 3-Zoll LCD-Touchscreen-Display Rückseite mit 1.04 Millionen Pixel Auflösung
  • TruPic VII Bildprozessor
  • Elektronischer Sucher mit 236.000 Pixel Auflösung
  • SD/SDHC/SDXC Kartenslot
  • WLAN
  • Bildauflösungen: 4.608 x 3.456 (4:3), 2.560 x 1.920 (16:10), 1.024 x 768 (16:9)
  • Foto-Dateiformate: MPO, JPEG, EXIF 2.21, DPOF, DCF
  • Video-Dateiformate: MOV, MP4 (H.264/AVC), AVI
  • Videoaufnahme: Full HD: 1920 x 1080p (30fps), HD ready: 1280 x 720p (30fps), VGA: 640 x 480 (30fps)
  • Stromversorgung: Akku BLN-1
  • Staubschutzfilter, Dioptrieneinstellung, Wasserwaage, AF-Hilfslicht, integrierter Blitz, Aufsteckblitz (optional), 3D ready (3D-Objektiv optional), Mikrofon, Lautsprecher, Stromsparmodus, mehrsprachiges Men
  • Schnittstellen: Mikrofon Eingang, Micro-HDMI, USB 2.0, A/V
  • Robustes Gehäuse mit Magnesium-Legierung
  • Schutzfunktionen: Spritzwassergeschützt, Staubgeschützt, gegen Frost mit bis zu -10 Grad gesichert
  • Abmessungen  130,4 x 93,5 x 63,1 Millimeter
  • Gewicht: rund 497 Gramm
  •  Zubehör: Akku, Ladegerät, Bajonett-Schutzkappe, Software, Trageriemen, USB-Kabel
  • Preis: ab 1499€
  • Erhältlich: Oktober 2013

Olympus OM-D E-M1 Systemkamera im robusten Gehäuse mit 16-Megapixel Live MOS Sensor

Quelle: Olympus

Leave a Reply