Kingston SSDNow E50 SSD-Festplatten für die Enterprise-Klasse angekündigt

Aus dem Bereich der Enterprise-Modelle können wir euch nun die neuen Kingston SSDNow E50 SSD-Festplatten vorstellen, die unter anderem für große Datenmengen und die Virtualisierung entwickelt worden sind und eine maximale Leistung bei geringen Begleitkosten zu bieten haben, sowie eine verbesserte Datenintegrität bei einem Stromausfall.

Die neuen Kingston SSDNow E50 SSD-Festplatten erscheinen im 2.5-Zoll Formfaktor mit einer Bauhöhe von sieben Millimetern und werden über eine SATA 6Gbps Schnittstelle im System angeschlossen, wobei die SSDs auch abwärts kompatibel mit SATA 3.0Gbps sind. Es stehen Speicherkapazitäten von 100GB, 240GB und 480GB zur Auswahl und es kommt ein SandForce-SF2581 Controller zum Einsatz.

Die Verschlüsselung findet automatisch über 128-Bit AES statt und es stehen Lesegeschwindigkeiten mit bis zu 550/550/530MB pro Sekunde und Schreibgeschwindigkeiten mit bis zu 530/530/500MB pro Sekunde je nach Kapazität zur Verfügung. Die maximalen 4K Lese- und Schreibgeschwindigkeiten belaufen sich auf 85.000 / 80.000, 85.000 / 73.000 und 74.000 / 36.000 IOPS.

Der Energieverbrauch der neuen SSDs ist mit unter 1,3 Watt im Standby und maximal mit 3,2 Watt angegeben. Die Gehäuseabmessungen umfassen 69,9 x 100 x 7 Millimeter bei einem Gewicht von knapp 93 Gramm. Vom Hersteller gibt es außerdem drei Jahre Garantie und einen kostenlosen technischen Support hinzu und die Lebensdauer ist mit bis zu 1.000.000 (MTBF) angegeben. Die Artikelnummern lauten wie folgt:

  • SE50S37/100G – 100GB stand-alone enterprise SSD
  • SE50S37/240G – 240GB stand-alone enterprise SSD
  • SE50S37/480G – 480GB stand-alone enterprise SSD

SSDNow_E50_SE50

Quelle: Kingston

Bewerte dieses Produkt ( 1 Stern = Sehr schlecht / 5 Sterne = Sehr gut)
Bewerte dieses Produkt


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*