Vivo X3 Smartphone mit 1.5GHz Quad-Core Prozessor und ultra-schlankem 5,75 Millimeter Gehäuse

Aus dem Hause Vivo können wir euch nun den neusten Schwung an technischen Informationen zum kommenden Vivo X3 Smartphone präsentieren, das als super schlankes Smartphone in den kommenden Wochen erhältlich sein wird, wobei zunächst nur Asien für die Vermarktung genannt worden ist.

In Asien wird das neue Vivo X3 Smartphone zu einem Preis von umgerechnet unter 350€ ohne Vertrag an den Start gehen und die gesamte Technik ist in einem super-schlanken Gehäuse mit nur 5,75 Millimetern Tiefe untergebracht.

Im Bereich der Technik hat man ein 5-Zoll Touchscreen-Display mit 720p HD-Auflösung von 1280 x 720 Pixel verbaut und es kommt ein 1.5GHz Quad-Core Prozessor aus dem Hause MediaTek zum Zuge. Weiterhin stehen zwei Kameras auf der Vorder- und Rückseite zur Verfügung, mit Auflösungen von 5-Megapixel und 8-Megapixel.

Ebenfalls mit an Bord ist ein Infrarot-Sensor, der verschiedene Gesten über dem Touchscreen-Display wahrnehmen soll und es kommt ein dedizierter Audiochipsatz von ESS zum Zuge. Der interne Speicherplatz ist mit 16GB angegeben und kann wegen des fehlenden MicroSD-Kartenslots nicht weiter aufgestockt werden. Im Bereich der Energieversorgung ist außerdem noch ein 2000mAh Akku an Bord und als Betriebssystem erhält Android 4.2 „Jelly Bean“ seinen Einsatz. Ob und wann das Vivo X3 nach Deutschland kommen wird, ist nicht bekannt. Ein weitere Preview-Video haben wir euch zum Beitrag hinzu gefügt.

  • 5-Zoll Touchscreen-Display mit 720p HD-Auflösung von 1280 x 720 Pixel
  • 1.5GHz Quad-Core Prozessor von MediaTek
  • 5-Megapixel Kamera Frontseite
  • 8-Megapixel Kamera Rückseite
  • Infrarot-Sensor für Gestensteuerung
  • Audiochipsatz von ESS
  • 2000mAh Akku
  • 16GB interner Speicherplatz
  • Android 4.2 „Jelly Bean“ Betriebssystem
  • Gehäusetiefe: 5,75 Millimeter
  • Preis/Erscheinungsdatum Deutschland: Unbekannt

Quelle: Vivo

Bewerte dieses Produkt ( 1 Stern = Sehr schlecht / 5 Sterne = Sehr gut)
Bewerte dieses Produkt


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*