MSI MS-9A29 Barebone-PC mit Intel Atom D2550 Prozessor

Als nächste Neuvorstellung aus dem Hause MSI stellen wir euch nun den neuen MS-9A29 Bareone-PC vor, der wie üblich ohne Arbeitsspeicher und ohne Festplatten an den Start gehen wird.

Der neue MSI MS-9A29 Barebone-PC erscheint im besonders kompakten und leisen Design und bietet im Gehäuse einen vorinstallierten Intel Atom D2550 Prozessor mit 1,86GHz Taktfrequenz an, einen Intel GMA 3650 Grafikchipsatz und einen Intel NM10 Express-Chipsatz auf dem Motherboard.

Es steht ein DDR3 SO-DIMM Slot für DDR3-Arbeitsspeicher mit bis zu 4GB und 1066MHz Taktfrequenz zur Verfügung und es steht eine SATA-Schnittstelle beziehungsweise ein 2,5-Zoll Einschub für eine Festplatte bereit. Außerdem ist noch ein mSATA-Slot für ein SSD-Speichermedium vorhanden und die Vernetzung findet über die zwei Gigabit Ethernet LAN Schnittstellen statt. Zu den weiteren Anschlussmöglichkeiten gehören 4x USB 2.0, 4x RS-232C, VGA, HDMI, 4x Serielle Schnittstelle und 12-Volt Netzanschluss zur Verfügung.

Die Stromversorgung findet über den 12-Volt Anschluss mit einer Leistungsaufnahme von 36 Watt statt und für die Kühlung kommt ein passives Kühlsystem ohne Lüfter zum Einsatz. Ab wann und zu welchem Preis der neue Barebone-PC in Deutschland erscheinen wird, steht allerdings noch nicht fest. Die ersten Shops in Deutschland listen dieses Modell aber bereits im Sortiment.

MSI MS-9A29 Barebone-PC mit Intel Atom D2550 Prozessor

Quelle: MSI

Leave a Reply