AAXA LED Pico Mini-Projektor mit LCoS-Technologie und LED-Lampe angekündigt

Als nächste Ankündigung aus dem Bereich der Mini-Projektoren möchten wir euch Heute den neuen AAXA LED Pico Mini-Projektor vorstellen, der auf die aktuelle LCoS-Technologie aufbaut und mit einer LED-Lampe ausgestattet ist.

Beim neuen AAXA LED Pico Mini-Projektor kommt genauer gesagt ein Triple RGB LED-Lampensystem zum Einsatz und dieses ist mit einer Lebensdauer mit bis zu 15.000 Stunden angegeben. Die native Auflösung im Betrieb ist mit 960 x 540 Pixel benannt und es folgt eine Helligkeit von 25 ANSI Lumen und ein Kontrast von 1000:1 hinzu.

Über den integrierten MicroSD-Kartenslot lassen sich Speicherkarten mit Daten wie Fotos, Videos und Audioinhalten anschließen und es steht außerdem eine USB 2.0-Schnittstelle für USB-Sticks zur Verfügung. Über den integrierten Media-Player lassen sich Multimedia-Inhalte abspielen und ein 3,5mm Klinkenanschluss für Kopfhörer ist ebenfalls mit dabei.

Die Audiowiedergabe findet allerdings nur über einen 1 Watt Mono-Lautsprecher statt und der Preis ist sehr gering mit umgerechnet rund 100€ angegeben. Ab wann der neue AAXA LED Pico Mini-Projektor in Deutschland erhältlich sein wird, steht noch nicht fest. Sobald wir genauere Informationen vorliegen haben, werden wir euch ein Update nach reichen.

AAXA LED Pico Mini-Projektor mit LCoS-Technologie und LED-Lampe angekündigt

Quelle: AAXA Technologies

Leave a Reply