HTC One Mini Smartphone: neuster Leak deutet auf Snapdragon 400 Prozessor hin

Der nächste Leak zum kommenden HTC One Mini Smartphone ist nun raus und das kleinere Modell soll nach den neusten Angaben mit einem Qualcomm Snapdragon 400 ausgestattet sein, der unter anderem auch einen Adreno 305 Grafikchipsatz mit dabei hat.

Der Qualcomm Snapdragon 400 Prozessor wird als Dual-Core Variante mit 2x 1,4GHz an Taktfrequenz an den Start gehen und es wird außerdem 1GB an Arbeitsspeicher geben, sowie einen internen Speicherplatz von 16GB, bei dem allerdings nur 12GB zur freien Verfügung stehen wird.

Zu den weiteren technischen Features wird eine 4-Megapixel Kamera “UltraPixel” gehören, die man auch im großen Modell vorfindet, sowie eine 1,6-Megapixel Kamera auf der Frontseite für die Videotelefonie. Zum kabellosen Austausch werden Datenmodule für WLAN und Bluetooth mit vorhanden sein und über die BoomSound-Technologie beziehungsweise den Frontlautsprecher werden Audioinhalte klangvoll wiedergeben werden können. Zur Markteinführung wird Android 4.2.2 “Jelly Bean” mitsamt der neusten Auflage der HTC Sense Benutzeroberfläche mit dabei sein. Weitere Fotos zum kommenden One Mini Smartphone könnt ihr euch auch über die Quelle bei AndroidNext.de anschauen.

Die technischen Daten, Spezifikationen und Datenblatt des HTC One Mini Smartphone:

  • 4,3-Zoll Touchscreen-Display mit 720 x 1280 Pixel (720p HD) Auflösung und 342ppi
  • 1GB Arbeitsspeicher
  • Qualcomm Snapdragon 400 Dual-Core Prozessor mit 2x 1,4GHz Taktfrequenz
  • UltraPixel-Kamera auf der Rückseite
  • 16GB interner Speicherplatz (12GB nutzbar)
  • Beats Audiosystem
  • WLAN, Bluetooth
  • BoomSound-Technologie
  • Stereo-Lautsprecher auf der Vorderseite
  • 1700mAh Akku
  • Android 4.2.2 Jelly Bean Betriebssystem
  • HTC Sense Benutzeroberfläche

HTC One Mini Smartphone: neuster Leak deutet auf Snapdragon 400 Prozessor hin

Quelle: AndroidNext.de

Leave a Reply