Panasonic AX3-Serie an Ultrabooks mit neusten Core i7 Haswell Prozessoren enthüllt

Aus dem Hause Panasonic können wir euch nun die ersten technischen Informationen zur neuen AX3-Serie an Ultrabooks vorstellen, die bereits mit der vierten Generation der Intel Core i-Prozessoren (Codename Haswell) ausgestattet sind.

Die neue AX3-Serie an Ultrabooks wird genauer gesagt mit einem Intel Core i7-Prozessor mit 1.8GHz an Taktfrequenz erscheinen und es gibt außerdem 4GB an Arbeitsspeicher hinzu, sowie eine 128GB SSD-Festplatte für den Speicherplatz. Die Akkulaufzeit soll bis zu 13 Stunden betragen. Das Gewicht des Gehäuses beträgt rund 1,13 Kilogramm und als Betriebssystem wird Windows 8 zum Zuge kommen.

Für die Wiedergabe von Inhalten stehen mehrere Display-Größen mit 13-Zoll und 14-Zoll zur Verfügung und die Displays mit HD-IPS-Technologie unterstützen eine Full-HD Auflösung von 1920 x 1080 Pixel und die Bedienung kann auch über den Touchscreen stattfinden. Als weiteres nennenswertes Feature gibt es außerdem ein robustes Gehäuse hinzu, das unter anderem Stürze aus knapp einem Meter Höhe abfangen kann oder einem Druck von rund 100 Kilogramm.

Genauere Informationen zum möglichen Preis und dem Start der Markteinführung in Deutschland haben wir bis dato allerdings noch nicht vorliegen. Sofern wir weitere Informationen zu den AX3 Ultrabooks heraus bekommen, werden wir euch ein Update nach reichen. Ein erstes Einführungsvideo findet ihr weiter unten im Beitrag.

Die technischen Daten/Spezifikationen/Datenblatt der Panasonic AX3 Ultrabooks:

  • 13- und 14-Zoll HD-IPS-Displays mit Full-HD Auflösung von 1920 x 1080 Pixel, Touchscreen
  • 128GB SSD-Festplatte
  • Intel Core i7-Prozessor mit 1.8GHz Taktfrequenz
  • Intel Haswell Plattform
  • 4GB Arbeitsspeicher
  • Akkulaufzeit bis zu 13 Stunden
  • Gewicht: 1,13 Kilogramm
  • Windows 8 Betriebssystem
  • Robustes Gehäuse: Druck von 100 Kilogramm, Sturz aus einem Meter Höhe
  • Preis/Erscheinungsdatum: Unbekannt

Fotos und Videos zu den Panasonic AX3 Ultrabooks:

Quelle: Engadget

Leave a Reply