Asus Fonepad Tablet: neues Update behebt kleinere Bugs

Zum Asus Fonepad Tablet haben wir nun ein paar neue Informationen in Sachen Software vorliegen. Für den neuen 7-Zoll Tablet-PC gibt es nun ein neues Bugfix-Update, das einige kleinere Fehler beim Gerät beheben soll.

Das Update könnt ihr zum Beispiel als ROM über die Quelle bei Asus direkt herunter laden und die Kennung der ROM ist mit der Versionsnummer 3.1.16 angegeben. Zu den neuen Features beziehungsweise den behobenen Bugs gehören unter anderem Verbesserungen bei Spielen wie NBA2k13, Space Hunter und Line Homerun Battle Burst, die nun ohne Probleme ausgeführt werden können.

Außerdem wurden die APN-Einstellungen für Netzanbieter verbessert, die gesamte Systemleistung und auch der Stromverbrauch bei der Musikwiedergabe soll gesenkt worden sein. Den Download-Link zur ROM könnt ihr unter anderem bei AndroidPolice.com bekommen. Vor dem Update solltet ihr allerdings ein Daten-Backup anlegen.

Update via AndroidPolice.com

Ankündigung zum Asus Fonepad Tablet

Aus dem Hause Asus ist vor einigen Tagen die Offizielle Ankündigung zur Markteinführung des neuen Asus Fonepad eingetrudelt, das es mittlerweile auch in Deutschland zu kaufen gibt, mit 3G-Modul und zu einem Preis von 229€.

Der Asus Fonepad Tablet-PC agiert dabei nicht nur als tragbarer 7-Zoll Tablet-PC sondern kann auch für die Telefonie genutzt werden. Zu den technischen Features gehört das 7-Zoll/17.78-Zentimeter Touchscreen-Display das eine Auflösung von 1280 x 800 Pixel unterstützt und mit einem IPS-Panel ausgestattet ist. Die Eingabe findet über die 10-Finger Technologie statt.

Im Bereich der Leistung kommt ein Intel Atom Z2420 Prozessor mit 1.2GHz Taktfrequenz zum Einsatz, ein SGX 540 Grafikchipsatz und 1GB an LPDDR2 Arbeitsspeicher. Der interne Speicherplatz mit 16GB (eMMC Flash) kann bei Bedarf über den MicroSD-Kartenslot aufgestockt werden und es steht unter anderem Bluetooth 3.0 zum Datenaustausch zur Verfügung. Über den SIM-Slot lässt sich eine Micro-SIM-Karte einsetzen, die zum 3G-Datenaustausch und für die Telefonie genutzt werden kann.

Weiterhin findet man am Asus Fonepad Tablet Schnittstellen für Micro-USB, Kopfhörer und ein Mikrofon vor. Auf der Vorderseite kommt noch eine 1.2-Megapixel Kamera zum Einsatz und die Energieversorgung übernimmt ein 1-Zellen Lithium-Polymer-Akku mit 4270mAh Kapazität beziehungsweise mit bis zu neun Stunden Laufzeit. Als Betriebssystem kommt Android 4.1 „Jelly Bean“ zum Zuge. Die Maße des Tablets sind mit 196,6 x 120,1 x 10,4 Millimetern angegeben und es stehen die beiden Modelle in Gold (Champagne Gold) und Grau (Titanium Grey) ab sofort zum Kauf bereit.

Der Asus Fonepad Tablet:

  • Display: 17,78 Zentimeter / 7 Zoll, Auflösung: 1280×800, IPS Panel, 10-Finger-Touch Display
  • Prozessor: Intel Atom Z2420 1.2GHz
  • Grafik: SGX 540
  • Betriebssystem: Android™ 4.1
  • Arbeitsspeicher: 1GB (800MHz) LPDDR2
  • Speicher: 16GB (eMMC + Webstorage (5GB Lifetime))
  • Audio: integrierte Lautsprecher und Mikrofon
  • Schnittstellen: 1 x Micro Sim Card – 1 x Micro USB – 1 x Kopfhörer/Mikrophon in – 1 x Micro SD Kartenleser
  • Bluetooth 3.0, WLAN 802.11n, UMTS (3G)
  • Kamera: Vorderseite 1.2 Megapixel
  • Akku: 1 Zellen Lithium Polymer Akku (4270mAh) bis zu 9 Stunden Akkulaufzeit / 10W
  • GPS: ja
  • Sensor: G-Sensor – Light Sensor – E-Compass
  • Gewicht: 340 Gramm
  • Abmessungen 196,6mm x 120,1mm x 10,4mm
  • Farbvarianten: Gold (Champagne Gold) und Grau (Titanium Gray)
  • Preis: 229€ (UVP)

Fotos und Videos zum Asus Fonepad Tablet:

Asus Fonepad Tablet: neues Update behebt kleinere Bugs

Quelle: Asus

Leave a Reply