Samsung NX1100 Systemkamera: die ersten Informationen zum neuen Modell

Nachdem Samsung bereits im vergangenen Jahr die NX1000 Systemkamera vorgestellt hatte, hat man nun ein einer neuen Broschüre die ersten Informationen zu einem potentiellen Nachfolger entdeckt, die als Samsung NX1100 Systemkamera in diesem Jahr an den Start gehen wird.

Die neue Samsung NX1100 Systemkamera wird mit einem 21.6-Megapixel CMOS-Sensor ausgestattet sein und bietet ein 15- bis 35-Punkte Multi-Fokus-System an. Es wird außerdem ein 3-Zoll TFT-LCD-Display auf der Rückseite geben, das eine VGA-Auflösung von 640 x 480 Pixel unterstützen soll.

Die Lichtempfindlichkeit der Kamera ist mit 100 bis 12.800 ISO angegeben und es stehen verschiedene Modis zur Auswahl, wie etwa ein Burst-Modus der mehrere Fotos binnen kürzester Zeit aufzeichnen kann. Fotos können wahlweise im JPEG oder RAW Dateiformat abgespeichert werden. Videos lassen sich mit einer Full-HD Auflösung von 1920 x 1080 Pixel aufzeichnen, das ganze wahlweise mit 24 oder 30 Bildern pro Sekunde. Außerdem bietet die Kamera noch eine Szenen-Erkennung an, worunter zum Beispiel auch der Panorama-Modus fällt. Die genauen technischen Daten werden wir wahrscheinlich in den kommenden Wochen heraus bekommen, zusammen mit dem Erscheinungsdatum und dem Preis zur Markteinführung.

Die technischen Daten, Spezifikationen und Datenblatt der Samsung NX1100 Systemkamera:

  • 21.6-Megapixel CMOS-Sensor
  • 15- bis 35-Punkt Multi-Fokus-System
  • 3-Zoll TFT-LCD-Display mit 640 x 480 Pixel Auflösung
  • Lichtempfindlichkeit (ISO) 100 bis 12.800
  • Verschiedene Modis
  • Fotoaufzeichnungen im JPEG und RAW Dateiformat
  • Verschiedene Fotos-Modis, darunter Panorama-Modus
  • Full-HD Videomodus (1920 x 1080 Pixel) mit 24/30 Bildern pro Sekunde
  • Preis/Erscheinungsdatum: Unbekannt

Samsung NX1100 Kamera

Du hast weitere Tests, Reviews, Videos, Testberichte, Meinungen, Bewertungen oder Informationen entdeckt? Dann ab damit in die Kommentare. Hilfreiche Tipps und News zu Deals, Angeboten oder Schnäppchen bei Discountern oder Anbietern wie Amazon, Saturn, Media Markt, Notebooksbilliger und Co. sind natürlich auch gerne gesehen.

Weiterführendes: Testberichte – Kontaktadressen, Service, Hilfe, Garantie

Quelle: Photo Rumor


Kommentar abgeben