Samsung HomeSync: neue Set-Top-Box mit Android Betriebssystem für Smart-TV-Funktionen vorgestellt

Im kommenden April 2013 wird Samsung die neue HomeSync Set-Top-Box in den Handel bringen, die mit dem Android-Betriebssystem ausgestattet sein wird und unter anderem die Smart-TV-Funktionen auf Fernsehern nachrüsten kann.

Die Samsung HomeSync Set-Top-Box ist mit einem 1.7GHz Dual-Core Prozessor ausgestattet und hat 1GB an Arbeitsspeicher zu bieten. Den Speicherplatz stellt zum einen eine 8GB SSD-Festplatte und zum anderen eine 1TB (1000GB) HDD-Festplatte zur Verfügung. Für die Interaktion mit weiteren Geräten und der Einbindung in Netzwerken stehen WLAN, Bluetooth und Ethernet LAN zur Verfügung. Der Anschluss an einen Fernseher findet wie üblich über die HDMI-Schnittstelle statt und als weitere Anschlussmöglichkeiten stehen 2x USB 3.0 und Micro-USB zur Verfügung.

Neben dem Android 4.1 “Jelly Bean” Betriebssystem kann man auch Inhalte wie Videos oder Fotos auf den Fernseher streamen. Außerdem erhält man den Zugriff auf Portale wie Netflix, Vudu und Co. Wie viel die neue Set-Top-Box kosten wird, steht noch nicht fest. Ab dem April 2013 soll das Gerät in den ersten Ländern erhältlich sein.

Die technischen Daten/Spezifikationen/Datenblatt der Samsung HomeSync Set-Top-Box:

  • 1.7GHz Dual-Core Prozessor
  • 1GB an Arbeitsspeicher
  • 1TB (1000GB) HDD-Festplatte
  • 8GB SSD-Festplatte
  • WLAN, Bluetooth, Ethernet LAN
  • HDMI-Schnittstelle, 2x USB 3.0, Micro-USB
  • Android 4.1 “Jelly Bean” Betriebssystem
  • Streaming und Zugriff auf Portale wie YouTube, Vudu, Netflix und Co. möglich
  • Preis: Unbekannt
  • Erhältlich: April 2013

Samsung HomeSync Media-Player

Du hast weitere Tests, Reviews, Videos, Testberichte, Meinungen, Bewertungen oder Informationen entdeckt? Dann ab damit in die Kommentare. Hilfreiche Tipps und News zu Deals, Angeboten oder Schnäppchen bei Discountern oder Anbietern wie Amazon, Saturn, Media Markt, Notebooksbilliger und Co. sind natürlich auch gerne gesehen.

Weiterführendes: Testberichte – Kontaktadressen, Service, Hilfe, Garantie

Quelle: Samsung


Kommentar abgeben