Nvidia Tegra 4i und Nvidia Phoenix: neuer Prozessor und Referenz-Smartphone stellen sich vor

Nvidia arbeitet mit Hochdruck am neuen Prozessor, der als Konkurrenz zur Qualcomm Snapdragon 600 Baureihe erscheinen soll. Nun wurden die ersten technischen Daten zum Nvidia Tegra 4i Prozessor und dem neuen “Phoenix” Referenz-Smartphone vorgestellt.

Die Nvidia Tegra 4i Plattform wird über vier so genannte “R4” Kerne verfügen und diese bauen auf der Cortex-A9 Architektur auf. Es sollen Taktfrequenzen mit bis zu 2.3GHz möglich sein, während der Snapdragon 600 Prozessor hingegen nur mit 1.7GHz Taktfrequenz gerüstet ist. Außerdem kommen 60 GPU-Kerne hinzu und ein LTE (4G) Chipsatz, der im normalen Tegra 4 Prozessor fehlt. Die maximale Auflösung bei der Wiedergabe von Videos soll sich allerdings auf Full-HD (1920 x 1080 Pixel beschränken.

Neben der Tegra 4i Plattform wurde außerdem auch das neue Nvidia Phoenix Smartphone vorgestellt, das allerdings nur ein Referenz-Design darstellt, das von anderen Herstellern genutzt werden kann. Das Nvidia Phoenix Smartphone bietet einen Nvidia Tegra 4i Prozessor an, ein 5-Zoll Full-HD Touchscreen-Display mit Direct-Touch-Technologie und natürlich ist auch 4G (LTE) zum Austausch von Daten mit dabei. Das Gehäuse ist recht schlank gehalten, mit nur acht Millimetern Höhe und es steht eine 13-Megapixel Kamera auf der Rückseite zur Verfügung.

Die technischen Daten/Spezifikationen/Datenblatt des Nvidia Phoenix Smartphones:

  • 5-Zoll Full-HD Touchscreen-Display mit Direct-Touch-Technologie
  • 13-Megapixel Kamera auf der Rückseite
  • Nvidia Tegra 4i Prozessor mit 4x 2.3GHz Taktfrequenz (Cortex-A9 Architektur)
  • Gehäuse mit 8 Millimetern Höhe
  • 4G/LTE Chipsatz

Fotos und Videos zur Nvidia Tegra 4i Plattform und dem Nvidia Phoenix Smartphone:

nvidia-phoenix-630-Smartphone

Du hast weitere Tests, Reviews, Videos, Testberichte, Meinungen, Bewertungen oder Informationen entdeckt? Dann ab damit in die Kommentare. Hilfreiche Tipps und News zu Deals, Angeboten oder Schnäppchen bei Discountern oder Anbietern wie Amazon, Saturn, Media Markt, Notebooksbilliger und Co. sind natürlich auch gerne gesehen.

Weiterführendes: Testberichte – Kontaktadressen, Service, Hilfe, Garantie

Quelle: Androidandme


Kommentar abgeben