WisePilot App: neuer GPS-Navigator für Smartphones, Tablet-PCs und Co. [App-Vorstellung]

wisepilot1Apps und Software gehören auf unserem Blog eher zu den Nischen-Themen. Ab und an machen wir aber auch mal eine Ausnahme und stellen interessante Apps vor, wie zum Beispiel die neue WisePilot App, hinter der sich ein GPS-Navigator für Smartphones, Tablet-PCs und weitere tragbare Geräte verbirgt.

Die WisePilot App basiert auf dem Kartenmaterial von Navteq und bietet ein umfangreiches Kartenmaterial an, das man via Download erweitern kann. Die App gibt es daher auch in mehreren Varianten, zum Beispiel für die Kontinente Europa, Afrika und die USA. In unserem Falle haben wir die Europäische App für das Windows Phone 7.5 “Mango” Betriebssystem genutzt.

Nach dem Start der App werdet ihr direkt gefragt, wo ihr denn gerne hin möchtet. Wenn ihr keine Adresse eingeben wollt oder gar kennt, dann stehen euch weitere Suchmöglichkeiten unter dem Punkt “In der Nähe” zur Auswahl. Ihr könnt unter anderem Orte zum parken suchen, Tankstellen, Essen und Trinken beziehungsweise Restaurants, Unterkünfte, Einkaufsmöglichkeiten und natürlich auch Spaß und Freizeitaktivitäten. Die WisePilot App bietet somit die gleichen Funktionen an, die auch andere gängige Navigationssysteme als Such-Möglichkeiten zu bieten haben.

Die Einstellungsmöglichkeiten:

wisepilot2Im Bereich der Einstellungsmöglichkeiten stehen wie bei jeder guten App viele nützliche Funktionen zur Verfügung. Sofern ihr einen Datentarif mit eurem Smartphone habt, könnt ihr euch zum Beispiel die Live-Traffic-Funktion (Verkehrsmeldungen) einschalten, um so zum Beispiel einen Stau zu umfahren. Außerdem gibt es Einstellungsmöglichkeiten für Straßennamen, einen Nachtmodus und ob euch interessante Orte (POI) in der Umgebung angezeigt werden sollen.

Für die Geschwindigkeit ist außerdem eine Tempowarnung mit integriert. Diese könnt ihr nicht nur aktivieren und deaktivieren, sondern ihr könnt auch in mehreren Schritten eingeben, ab welcher Geschwindigkeit die Warnung erfolgen soll. Die Einstellungsmöglichkeiten starten bei +5kmh bis +30kmh und richten sich natürlich nach dem aktuellen Limit auf der gerade befahrenen Straße. Als zusätzliches Feature gibt es außerdem noch einen Radar-Warner, der euch vor fest-installierten Radargeräten warnt, was aber in Deutschland nicht erlaubt ist.

Die Routenführung:

wisepilot3Sofern ihr beschlossen habt, wo die Reise hingehen soll, gebt ihr den Zielort ein und die Route wird berechnet. Zusätzlich dazu könnt ihr euch vor der Fahrt noch darüber informieren, wie gerade das Wetter am Ziel ist oder welche interessanten Plätze es dort zu sehen gibt. Nach dem Start der Routenführung erhaltet ihr dann die visuelle Ansicht. Dort erfahrt ihr neben der aktuellen Straße und der Entfernung zum nächsten abbiegen auch weitere nützliche Informationen, wie etwa die Distanz zum Ziel, die ungefähre Ankunftszeit und die Zeit bis zum Ziel. Die aktuelle Geschwindigkeit wird ebenfalls eingeblendet. Die Route könnt ihr euch auch alternativ wie im Atlas anzeigen lassen und via Knopfdruck kann auch die Sprachausgabe auf stumm geschaltet werden.

Kleines Fazit zur App:

Ich hatte bereits mehrere Navigations-Apps bei meinen Smartphones am laufen, darunter nicht nur die neue App von WisePilot, sondern auch Navigon und die Motorola Navi-App. Bei Wisepilot gefällt mir vor allem die schnelle Findung einer Route. Sucht man nur eine Stadt und gibt weder Straße noch Hausnummer an, dann schlägt das Navi Orte oder Geschäfte vor, wo man hin navigiert werden kann. Die Berechnung der Routen findet sehr schnell statt und auch die recht schlichte Anzeige der Fahrtstrecke/Umgebung reicht mir beim Autofahren vollkommen aus. Bei der Fahrt werden unter anderem auch die Geschwindigkeitsbeschränkungen angezeigt, sowie die Zeiteinheiten bis zum Ziel, um wie viel Uhr man ankommt und die Distanz.

Entsprechende Ziele kann man, wie bereits beschrieben, schnell über die Option “In der Nähe” ausfindig machen. Der Info-Bildschirm zum Ziel gibt außerdem weitere nützliche Informationen an. Wenn ihr zum Beispiel ein Geschäft als Ziel angegeben habt, erfahrt ihr außerdem die Telefonnummer, die Internetadresse und sogar das dortige Wetter auf einen Blick. Bei meinem kleinen Test mit der Navi-App habe ich lediglich einen Punkt gefunden, der mich persönlich stören würde. Bei meinem Windows Phone Smartphone kann die Ansicht der Routenführung nur im Hochformat dargestellt werden. Legt man das Smartphone seitlich hin, zum Beispiel um es in einer Halterung zu platzieren, passiert nichts. Die Routenführung wird weiterhin nur im Hochformat dargestellt.

Wer die WisePilot App selbst einmal ausprobieren möchte, kann diese zum Beispiel im Windows Phone Marktplatz für 29,99€ bekommen. Die App gibt es natürlich auch für Android- und iOS-Smartphones in den jeweiligen Marktplätzen zum Download/Kauf. Anbei folgen noch ein paar Fotos zur Navi-App.

Fotos zur WisePilot App:

wisepilot1

wisepilot2

wisepilot3

wisepilot4

wisepilot5

wisepilot6

Du hast weitere Tests, Reviews, Videos, Testberichte, Meinungen, Bewertungen oder Informationen entdeckt? Dann ab damit in die Kommentare. Hilfreiche Tipps und News zu Deals, Angeboten oder Schnäppchen bei Discountern oder Anbietern wie Amazon, Saturn, Media Markt, Notebooksbilliger und Co. sind natürlich auch gerne gesehen.

Weiterführendes: Testberichte – Kontaktadressen, Service, Hilfe, Garantie


Kommentar abgeben