Kategorie-Archiv: Laptops

HP Omen Pro: Mobile Workstation mit satter Leistung

Einigen wird die Bezeichnung “HP Omen” vielleicht etwas sagen, denn unter diesem Namen hat man im vergangenen Jahr ein neues High-End Gaming-Notebook vorgestellt, das nun in einer neuen Variante an den Start geht, in Form der HP Omen Pro Workstation.

Die neue HP Omen Pro Workstation richtet sich allerdings mehr an leistungshungrige Anwendungen, wie etwa der 3D-Bearbeitung und Visualisierung und stellt eine dementsprechend kräftige Ausstattung zur Verfügung. Was geblieben ist, ist das 15,6-Zoll / 39,62-Zentimeter großes Full-HD-Display, das also eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixel unterstützt. Dazu gibt es einen Intel Core i7-4720HQ Quad-Core Prozessor, 8GB an Arbeitsspeicher und es kommt eine 256GB SSD-Festplatte am PCI-Express-Slot zum Zuge, die schneller agiert, als die üblichen SSD-Festplatten per SATA-Anschluss.

Für die grafische Leistung sorgt eine Nvidia Quadro K1100M Grafikkarte, die anstelle der GeForce GTX 860M zum Einsatz kommt. Außerdem mit dabei ist noch das Windows 7 Betriebssystem und die Garantie vom Hersteller umfasst drei Jahre. Die genannte Ausstattung bezieht sich allerdings nur für das reguläre Business-Modell, das zu einem Preis von etwa 2100€ an den Start gehen wird. Wer mehr Geld zur Verfügung stehen hat, der kann eine größere 512GB SSD-Festplatte hinzu bekommen, 16GB an Arbeitsspeicher und es sollen auch Displays mit Touchscreen-Funktion angeboten werden.

Alle Modelle sind darüber hinaus mit Bluetooth 4.0 und WLAN 802.11ac zum drahtlosen Austausch von Daten ausgestattet, sowie mit Schnittstellen für USB 3.0, HDMI, Kopfhörer und Mini-DisplayPort. eine Tastatur mit roter Hintergrundbeleuchtung soll ebenfalls zur Verfügung stehen.

Die HP Omen Pro Mobile Workstation

  • 15.6-Zoll Full-HD Display mit 1920 x 1080 Pixel Auflösung
  • Intel Core i7-4720HQ Quad-Core Prozessor
  • 8GB / 16GB RAM
  • 256GB oder 512GB PCI-Express SSD-Festplatte
  • Nivdia Quadro K1100M Grafikkarte
  • Schnittstellen: USB 3.0, HDMI, Kopfhörer, Mini-DisplayPort
  • Bluetooth 4.0, WLAN 802.11ac
  • Windows 7 Betriebssystem
  • Tastatur mit roter Hintergrundbeleuchtung
  • Preis: ab rund 2100€ aufwärts

hp omen pro workstation HP Omen Pro: Mobile Workstation mit satter Leistung

Quelle: Liliputing.com

Toshiba Satellite C70-B-33G: Perlweißes Notebook mit Radeon R7 Grafikkarte erhältlich

Heute möchten wir einen Blick auf das neue Toshiba Satellite C70-B-33G Notebook werfen, das jüngst angekündigt worden ist und ab sofort in Deutschland zum Preis von 849€ in der Gehäusefarbe Perlweiß verkauft wird.

Das neue Toshiba Satellite C70-B-33G Notebook ist zum Preis von 849€ erhältlich und bietet neben dem Gehäuse in Perlweiß auch eine dazu passende Tastatur in Weiß an. Für die Wiedergabe steht ein reguläres 17,3-Zoll / 43,9-Zentimeter großes TruBrite HD+ TFT-Display ohne Touch-Funktion zur Verfügung, auf dem eine Auflösung von 1600 x 900 Pixel unterstützt wird, sowie ein 16:9 Bildformat. Die LED-Backlight-Technologie, findet sich ebenfalls vor.

Im Bereich der Leistung hat das neue Notebook einen Intel Core i5-5200U Prozessor zu bieten, der 3MB an Level 3 Cache bereit stellt und mit 2,2GHz läuft. Per Turbo-Boost-Technik kann die Taktfrequenz auf 2,7GHz angehoben werden. Weiterhin sind 8GB an DDR3L Arbeitsspeicher mit 1600MHz Bandbreite verbaut worden, sowie eine leistungsstarke AMD Radeon R7 M260 Grafikkarte mit zwei Gigabyte dediziertem DDR3 Arbeitsspeicher. Dementsprechend kann das Notebook auch zum zocken von Spielen genutzt werden.

Als Datenspeicher fungiert die 1000GB große SATA-Festplatte und der drahtlose Austausch von Daten ist per WLAN 802.11 b/g/n und Bluetooth 4.0+LE möglich. Weitere Anschlüsse findet man für 2x USB 3.0, USB 2.0, HDMI-Ausgang und mit einem Kartenleser vor. Als Betriebssystem kommt Windows 8.1 in der vorinstallierten 64-Bit Version zum Einsatz. Neben diesem Modell gibt es auch noch weitere Satellite-Notebooks ab sofort zu kaufen, darunter die Modelle C70-B35-P für 799€, C70D-B-33K für 599€ und Co.

Das Toshiba Satellite C70-B-33G Notebook

 

 

  • Display: 43,9 cm (17,3 Zoll) TruBrite® HD+ TFT Hochhelligkeits-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung und 16:9 Seitenverhältnis, Auflösung: 1.600 x 900
  • Betriebssystem: Windows 8.1 (64-bit) vorinstalliert
  • Prozessor: Intel® Core™ i5-5200U (2,2/2,7 GHz, 3 MB Level 3 Cache)
  • Grafik: AMD Radeon™ R7 M260 Grafik (2 GB DDR3)
  • Speicher: 8 GB DDR3L RAM (1.600 MHz)
  • Festplatte: 1 TB S-ATA (5.400 U/Min)
  • Konnektivität: WLAN b/g/n, Bluetooth® 4.0 + LE, 2x USB 3.0 (1x inkl. Sleep-and-Charge Funktion), 1x USB 2.0, HDMI®-out, Multi-Kartenleser
  • Farbe: perlweiß, weiße Tastatur
  • UVP inkl. MwSt.: 849 Euro
  • Satellite C70-B-35P (schwarz): 799 Euro
  • C70D-B-33K (perlweiß): 599 Euro
  • Satellite C70D-B-345 (schwarz): 649 Euro
  • Satellite C50-B-19E (schwarz): 599 Euro
  • Satellite C50D-B-13V (schwarz): 449 Euro

Toshiba Satellite C70 B 33G Notebook Toshiba Satellite C70 B 33G: Perlweißes Notebook mit Radeon R7 Grafikkarte erhältlich

Quelle: Toshiba

Toshiba Satellite P70-B-111: Neues Gaming-Notebook mit Radeon R9 Grafikpower

Als nächste Neuheit aus dem Hause Toshiba möchten wir euch nun das neue Toshiba Satellite P70-B-111 Gaming-Notebook vorstellen, das es ab sofort in Deutschland zu kaufen gibt, zu einem gehobenen Preis von 1349€.

Das neue Toshiba Satellite P70-B-111 Gamer-Notebook ist primär zum zocken von Spielen ausgelegt und bietet auch für anspruchsvolle Spiele genügend Leistung an. Der Multimedia-Wiedergabe von Videos, Animationen und Musik, steht dabei natürlich auch nichts im Wege. Für die Wiedergabe der Inhalte kommt ein 17,3-Zoll / 43,9-Zentimeter großes TruBrite-Display zum Einsatz, das eine Full-HD Auflösung von 1920 x 1080 Pixel unterstützt und das mit einer typischen LED-Backlight-Technologie versehen ist. Als Bildformat wird 16:9 unterstützt.

Im Bereich der Leistung werkelt ein schneller Intel Core i7-4720HQ Quad-Core Prozessor vor sich hinzu, der 2,6GHz im Normalbetrieb und bis zu 3,6GHz unter Volllast abliefert. Dazu gibt es 16GB an DDR3L Arbeitsspeicher und eine AMD Radeon R9 M265X Grafikkarte, die mit 2GB an dediziertem Grafikspeicher bestückt ist. Als Datenspeicher kommt eine 1TB SSHD-Festplatte zum Einsatz, die 1000GB an normaler HDD-Speicherkapazität und 8GB an schneller SSD-Kapazität bereit stellt.

Der drahtlose Austausch von Daten kann über die Möglichkeiten in Form von WLAN 802.11 ac/a/b/g/n und per Bluetooth 4.0+LE erfolgen. Weitere Anschlüsse gibt es für USB 2.0, USB 3.0 und mit einem HDMI-Ausgang mit UHD-Unterstützung. Als weiterer Augenschmaus kommt noch eine beleuchtete Tastatur zum Einsatz und für den entsprechend guten Klang, sorgt das DTS Studio Sound System in Kombination mit Lautsprechern von Harman und Kardon. Als Betriebssystem ist Windows 8.1 in der 64-Bit Version vorinstalliert.

Das Toshiba Satellite P70-B-111 Gaming-Notebook

  • Display: 43,9 cm (17,3 Zoll) TruBrite® Full HD -Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung und 16:9 Seitenverhältnis, Auflösung: 1.920 x 1.080
  • Betriebssystem: Windows 8.1 (64-bit) vorinstalliert
  • Prozessor: Intel® Core™ i7-4720HQ Prozessor (2,6 / 3,6 GHz, 6 MB 3rd Level Cache)
  • Grafik: AMD Radeon™ R9 M265X, 2 GB dedizierter VRAM
  • Festplatte: 1 TB Solid State Hybrid Festplatte (SSHD) mit 8 GB SSD Speicher (5.400 U/min) SATA
  • Beleuchtete Tastatur
  • DTS Studio Sound System
  • Stereo-Lautsprecher von Harman/Kardon
  • Speicher: 16 GB DDR3L RAM
  • Konnektivität: WLAN ac + a/b/g/n, Bluetooth® 4.0 + LE, 2x USB 2.0, 2x USB 3.0 (1x inkl. Sleep-and-Charge Funktion), HDMI®-out mit UHD-Unterstützung
  • UVP inkl. MwSt.: 1.349 Euro

Toshiba Satellite P70 B 111 Toshiba Satellite P70 B 111: Neues Gaming Notebook mit Radeon R9 Grafikpower

Quelle: Toshiba

Toshiba KIRA 10D Notebook mit 256GB SSD und Core i7 erhältlich

Als nächste Neuheit von Toshiba ist nun das Toshiba KIRA 10D Notebook an der Reihe, das es neben dem bereits vorgestellten Ultrabook auch in Deutschland zu kaufen gibt, zu einem Preis von 1549€ (UVP) und mit einer nicht zu verachtenden Ausstattung.

Das neue Toshiba KIRA 10D Notebook geht genauer gesagt mit einem Intel Core i7-5500U Prozessor aus der fünften Generation an den Start und es ist diesbezüglich auch mit einem Intel HD 5500 Grafikchipsatz ausgestattet. Die Hardware wird ergänzt durch 8GB an DDR3L Arbeitsspeicher und eine schnelle 256GB SSD-Festplatte, die als Datenspeicher dienlich sein wird. Die Wiedergabe von Inhalten findet über das 13,3-Zoll / 33,8-Zentimeter große und entspiegelte Full-HD-Display statt, das eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixel zu bieten hat.

Weiterhin findet man WLAN 802.11 a/g/n/ac, Intel WiDi und Bluetooth 4.0+LE zum drahtlosen Austausch von Daten vor. Als Anschlussmöglichkeiten stehen HDMI mit UHD-Unterstützung, ein SD-Kartenleser, Kopfhörer und Mikrofon zur Auswahl. Videochats lassen sich über die 0,9-Megapixel HD-Webcam mit zusätzlichem Stereo-Mikrofon führen, die im Rahmen verbaut ist. Die weitere Bedienung kann über die Tastatur mit zusätzlichem Clickpad und Multi-Touch-Gestensteuerung erfolgen.

Die Akkulaufzeit gibt Toshiba bei regulärer Nutzung mit bis zu 13 Stunden an und als Betriebssystem kommt Windows 8.1 in der 64-Bit Edition zum Einsatz. Die Abmessungen des Gehäuses umfassen 316 x 207 x 7,6/17,9 Millimeter und das Gewicht beläuft sich auf 1,10 Kilogramm. Alle weiteren technischen Besonderheiten, findet ihr im beigefügten Datenblatt vor.

Das Toshiba KIRA 10D Notebook

  • Prozessor: Intel® Core™ i7-5500U Prozessor der fünften Generation
  • Grafik: Intel® HD Grafik 5500
  • Speicher: 256 GB SSD
  • Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3L RAM
  • Konnektivität: 3x USB 3.0 (inkl. Sleep-and-Charge-Funktion), WiFi™ ac+a/g/n, Intel® WiDi™ und andere Wireless Display Technologien, Bluetooth® 4.0 + LE, HDMI® inklusive UHD-Output, SD™ Kartenleser, Kopfhörer und Mikrofon
  • Webkamera: 0,9 MP HD mit eingebautem Stereomikrofon
  • Clickpad mit Multi-Touch Gestensteuerung
  • Sound: Harman/Kardon® Stereolautsprecher und DTS® Studio Sound™
  • Farbe: Silber
  • Display: 13,3 Zoll (33,8 cm) entspiegeltes Full HD IPS-Display (Auflösung: 1.920 x 1.080)
  • Betriebssystem: Windows 8.1, 64-bit (vorinstalliert)
  • Akkulaufzeit: bis zu 13 Stunden
  • Abmessungen: 316 x 207 x 7,6 (vorne) / 17,9 (hinten) mm, Gewicht: 1,10 kg
  • UVP inkl. MwSt.: 1.549

Kira Notebook Toshiba KIRA 10D Notebook mit 256GB SSD und Core i7 erhältlich

Quelle: Toshiba

Toshiba KIRA 107 Ultrabook im super schlanken Gewand mit Core i7 erhältlich

Es gibt einen neuen Schwung an Geräten aus dem Hause Toshiba anzukündigen und dazu zählt zum Beispiel das neue Toshiba KIRA 107 Ultrabook, das es ab sofort in Deutschland zu kaufen gibt, zu einem stattlichen Preis von 1799€ (UVP) in der nun folgenden Ausstattung.

Das neue Toshiba KIRA 107 Ultrabook ist wie für Ultrabooks üblich in einem ultra-schlanken Gehäuse untergebracht, das ein Gewicht von 1,35 Kilogramm mit sich bringt und die Abmessungen von 316 x 207 x 9,5 / 19,8 Millimetern. Die Wiedergabe und Bedienung findet über ein 13,3-Zoll / 33,8-Zentimeter großes PixelPure Touchscreen-Display mit 10-Punkte Touch-Technologie statt, das eine sehr hohe Auflösung von 2560 x 1440 Pixel ermöglicht und mit Corning Concore Glas ausgestattet ist, so das auch keine Kratzer entstehen.

Im Bereich der Leistung sorgt ein Intel Core i7-5500U Prozessor aus der fünften Generation für den nötigen Dampf und ergänzt wird das ganze durch einen Intel HD 5500 Grafikchipsatz, über 8GB an DDR3L Arbeitsspeicher und die schnelle 256GB SSD-Festplatte. Der drahtlose Austausch von Daten ist per WLAN 802.11 a/g/n/ac, Intel WiDi und per Bluetooth 4.0+LE möglich. Weitere Anschlüsse gibt es für 3x USB 3.0, HDMI mit UHD-Unterstützung, SD-Kartenslot, Kopfhörer und Mikrofon hinzu. Im Bereich Multimedia kommt außerdem eine 0,9-Megapixel HD-Webcam mit Stereo-Mikrofon zum Einsatz, sowie Stereo-Lautsprecher mit DTS-Technologie von Harman und Kardon.

Als Software wird das Windows 8.1 Pro Betriebssystem mit an Bord sein und das Gehäuse ist in Silber gehalten. Die Akkulaufzeit soll bis zu zehn Stunden bei regulärer Nutzung umfassen.

Das Toshiba KIRA 107 Ultrabook

  • Prozessor: Intel® Core™ i7-5500U Prozessor der fünften Generation
  • Grafik: Intel® HD Grafik 5500
  • Speicher: 256 GB SSD
  • Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3L RAM
  • Konnektivität: 3x USB 3.0 (inkl. Sleep-and-Charge-Funktion), WiFi™ ac+a/g/n, Intel® WiDi™ und andere Wireless Display Technologien, Bluetooth® 4.0 + LE, HDMI® inklusive UHD-Output, SD™ Kartenleser, Kopfhörer und Mikrofon
  • Webkamera: 0,9 MP HD mit eingebautem Stereomikrofon
  • Clickpad mit Multi-Touch Gestensteuerung
  • Sound: Harman/Kardon® Stereolautsprecher und DTS® Studio Sound™
  • Farbe: Silber
  • Bis 10 Stunden Akkulaufzeit
  • Display: 13,3 Zoll (33,8 cm) PixelPure™-Display (Auflösung: 2.560 x 1.440) mit Zehn-Finger Touch-Unterstützung und Corning® Concore™ Glas
  • Betriebssystem: Windows 8.1 Pro, 64-bit (vorinstalliert)
  • Abmessungen: 316 x 207 x 9,5 (vorne) / 19,8 (hinten) mm, Gewicht: 1,35 kg
  • UVP inkl. MwSt.: 1.799 Euro

Kira Ultrabook Seitenansicht Toshiba KIRA 107 Ultrabook im super schlanken Gewand mit Core i7 erhältlich

Kira Ultrabook Toshiba KIRA 107 Ultrabook im super schlanken Gewand mit Core i7 erhältlich

Quelle: Toshiba